Kunstradfahrer im Medaillenregen

Frohnlach – Viermal Silber und zweimal Bronze holte der NRW-Nachwuchs bei den Deutschen Meisterschaften der Schüler in der Halle am 15. und 16.6.2019 in Frohnlach.

Die Geschwister Ben und Mira Osterhage sicherten sich im 2er Kunstradsport die Silbermedaille in der offenen Klasse. Sie waren in diesem Jahr in den Wettkämpfen auf Landesebene noch ungeschlagen und mussten sich auch jetzt nur einem Paar geschlagen geben. Einen weiteren Grund zum Jubeln gab es für die vielen mitgereisten Fans aus Lieme in der weiblichen Klasse im 2er Kunstradsport. Hier waren Antonia Blome und Stine Meisler mit 10 Jahren die jüngsten Starter im Feld. Sie hatten dennoch bei ihrem ersten gemeinsamen DM Start die Nervosität im Griff und zeigten eine sehr saubere Kür, sodass sie sich am Ende die Bronzemedaille sichern konnten. Mehr lesen

1. NRW-MTB Schulsportmeisterschaften

Duisburg – Am vergangenen Wochenende hat der Radsportverband NRW in Kooperation mit dem RC Buer / Westerholt und dem Willy-Brandt-Gymnasium in Erkenschwick die ersten Schulsportmeisterschaften mit dem MTB im Landschaftspark Hoheward ausgerichtet. Insgesamt waren über 70 Nachwuchssportler aus 13 Schulen am Start.

Die Meisterschaften bestehen aus einem Technikparcours und einem Rennen und wurden in 4 unterschiedlichen Leistunsklassen ausgetragen. Während einige ihr erstes Rennen überhaupt fuhren, waren anderen top vorbereitet und im einheitlichen Schultrikot am Start. So ergaben sich in allen Klassen spannende Rennen, wobei nicht das Ergebnis des Einzelnen, sondern die Gesamtzeit des Teams für die Platzierung zählte. Mehr lesen

2. Lauf BMX OWL-Cup und NRW-Meisterschaft BMX in Leopoldshöhe

Leopoldshöhe – Am vergangenen Samstag waren bei der BMX-Serie des OWL-Cup auf der BMX-Bahn des TuS Leopoldshöhe 130 große und kleine BMX-Fahrerinnen und -Fahrer im Einsatz. „Es ist toll, mitzuerleben, wie sich die kleine, aber mittlerweile auch sehr feine Rennserie des OWL-Cup sich etabliert hat“, so Volker Grevenhorst vom NRW Kompetenzteam BMX.

Der OWL-Cup der BMXer ist eine Mischung aus alten Hasen, die schon lange dabei sind, und Nachwuchs, die den Wettkampf nutzen, um zum ersten Mal Rennluft zu schnuppern und von denen, die schon Erfahrung haben, lernen wollen. „Insgesamt war es eine tolle Veranstaltung, dem starken Wind zum Trotz, großartig organisiert von der BMX-Abteilung des TuS Leopoldshöhe“, sagte Grevenhorst. Mehr lesen

82 Kids kämpfen um Titel bei der 1. NRW-Schulsportmeisterschaft

In NRW werden die Schulsportmeister gesucht. Foto: Radsportverband NRW

Herten – Am kommenden Samstag richtet der Radsportverband NRW in Kooperation mit der AktionfahrRad auf der Halde Hoppenbruch in Herten die 1. NRW-Schulsportmeisterschaft im Mountainbike aus.

In der Zeit von 9:30 bis 11:30 müssen die Teilnehmer zunächst einen Geschicklichkeitsparcours durchfahren. Die dort erzielten Fehlerpunkte werden als Zeitstrafe mit in die folgenden Rennen genommen. Ab 12 Uhr starten dann 82 Kids aus 13 verschiedenen Schulen in die Rundstreckenrennen. Eine Mannschaft besteht hier aus maximal fünf SchülerInnen. Gestartet wird in Wellen und die drei schnellsten Fahrer kommen in die Teamwertung. Die Zeitstrafen aus dem Geschicklichkeitsparcours werden dabei mit den Rennzeiten verrechnet. Gegen 14 Uhr erfolgt dann die Siegerehrung aller Teilnehmer. Mehr lesen

NRW-Nachwuchs mit guten Leistungen bei Ostthüringen Tour

Sina Temmen (Mitte) gewann den Prolog der Klasse Schülerinnen U15 und bekam das gelbe Führungstrikot von der Sportlichen Leiterin der Ostthüringen Tour, Heike Schramm (re.) überreicht. Foto: privat

Gera – Am vergangenen Wochenende fand die Ostthüringen Tour in und um Gera statt. Bei der bereits 17. Auflage der Rundfahrt, die neben der Berliner Kids-Tour und der Südpfalz-Tour eine Rundfahrt für Schüler der Leistungsklassen U11 und U13 sowie Schülerinnen U11, U13 und U15, ist, zeigten auch die Starter aus NRW starke Leistungen.

Insgesamt waren knapp 290 Sportlerinnen und Sportler aus 71 Radsportvereinen aus 14 Landesverbänden gemeldet. Das stärkste Teilnehmerfeld war mit über 120 Starten die Klasse U13 männlich. Aber auch in der U15-Mädchen-Klasse waren 60 Teilnehmerinnen gemeldet. NRW war in diesem Jahr mit zwölf Sportlerinnen und Sportlern in den verschiedenen Altersklassen vertreten. Mehr lesen

Erneut Top-Ergebnisse des NRW-Nachwuchses

Magdala/Töttelstädt – Die U17-Nachwuchssportler des Radsportverbandes Nordrhein-Westfalen haben bei den beiden BDR-Sichtungsrennen in Thüringen erneut starke Leistungen gezeigt.

Beim Zeitfahren in Magdala fuhr Kaderfahrer Janis Komnick (RC Endspurt Herford) auf den zehnten Platz. Noch erfreulicher war das Ergebnis beim Straßenrennen in Töttelstädt. Dort fuhr Kadersportler Jonathan Malte Rottmann (RSC Plettenberg) als Dritter erstmals aufs Podium eines Sichtungsrennens. Mehr lesen

Anmeldung zur Sommerferienfreizeit der Radsportjugend noch bis Ende Mai möglich

Ein abwechslungsreiches Programm wartet auf die Teilnehmer (Foto: Schlösser)

Duisburg – Auch in diesem Jahr bietet die Radsportjugend NRW wieder eine Ferienfreizeit in den Sommerferien an. In der ersten Ferienwoche geht es nach Finsterau in den Nationalpark Bayerischer Wald. Hier wartet auf die Teilnehmer ein abwechslungsreiches Freizeitangebot.

Neben einer Stadtrallye durch die Dreiflüssestadt Passau werden wir den größten Waldwipfelpfad der Welt und das Freilichtmuseum Finsterau sowie das Tierfreigelände besuchen. Auch eine Fahrt auf der Sommerrodelbahn soll für entsprechende Abwechslung sorgen. Wanderungen durch den Nationalpark und eine Alpakawanderung sowie Ausflüge zum Dreiländereck und ins benachbarte Tschechien sind in Planung. Natürlich bleibt den Kids auch genügend Freizeit um sich zu erholen und die Aktivitäten im  Feriendorf zu nutzen. Hier steht uns ein großes Außengelände mit Freibad, Beachvolleyball- und Fußballfeld sowie eine Sporthalle zur Verfügung. Mehr lesen

Kids & Family Tour am Samstag zu Gast beim RC Dorff

Stolberg – Am kommenden Samstag, den 11. Mai treffen sich die Freizeitsportler zur 39. RTF-Veranstaltung des RC Dorff in Stolberg-Breinig. Zwischen 8 und 11 Uhr kann auf die unterschiedlichen Strecken die Teils auch durch das benachbarte Ausland führen gestartet werden.

Ab 9 Uhr können Kids auf dem Gelände der Grundschule an der Stefanstraße 32 in 52223 Breinig ihre Runden auf einem Geschicklichkeitsparcours drehen. Mehr lesen

Graupel und Kälte konnte Kids & Family Tour in Nievenheim nicht stoppen

Teilnehmer der Kids & Family Tour in Nievenheim

Nievenheim – Trotz kühler Temperaturen und aprilhaftem Schmuddelwetter startete am 4. Mai eine kleine Truppe bei der Nievenheimer RTF auf die Kids & Family Runde. Im kindgerechten Tempo durchfuhr die Gruppe an diesem Tag alle vier Jahreszeiten. Im letzten Jahr noch mit Sonnencreme ausgestattet musste man in diesem Jahr während einer Graupelschauer in einem Supermarkt Unterschlupf finden. Hier wurde das schlechte Wetter durch einen heißen Kakao annehmlicher gemacht. Zu der Wärme von innen gab es zwischendurch immer wieder leichte Sonnenstrahlen, die trotz der kühlen Temperaturen für gute Stimmung unter den Teilnehmern sorgte. Mehr lesen

LV-Titel in 16 Klassen vergeben

Ahlen – Am Sonntag standen im Rahmen des 23. Lambert-Gombert-Gedächtnisrennen in Ahlen-Dolberg die Landesverbandsmeisterschaften auf der Straße auf dem Programm. Neben den Titeln bei den Männern Elite und in der U23-Klasse (wir berichteten hier), wurden auch in den anderen Rennklassen die Titel vergeben.

Bei den Frauen setzte sich Lydia Ventker (RSV Gütersloh) vor Mira Winkelhag (RRC Düren-Merken) und Tanja Hennes (TV Attendorn) durch. Mehr lesen