Rose NRW Rennrad Cup

Nach dem Erfolg vom Vorjahr wird der ROSE NRW Rennrad Cup 2023 fortgesetzt. Die Arbeitsgruppe Straße des Kompetenzteam Straße – Bahn – Cross des Radsportverbandes NRW hat die Rennserie 2022 neu ins Leben gerufen und das Ziel, eine Rennserie für Radrennen in NRW zu schaffen und so die Attraktivität für den lizenzierten Rennrad-Sport in NRW zu steigern. Der Zusammenschluss von 10 Einzelveranstaltungen zu einer gemeinsam Serie, bietet den teilnehmenden Sportlern oder Sportlerinnen einen zusätzlichen Anreiz und Spannung über die ganze Saison.

 

Aktuelles

Da das Orga-Team des Cups sich neu aufgestellt hat, kommt die Bewerbungsphase etwas verspätet aber immer noch rechtzeitig für um wieder ein spannendes Format für 2023 aufzusetzen.

Es werden nun wieder 10 Wertungsläufe für die Gesamtwertung des ROSE NRW Rennrad Cup 2023 gesucht.

Bis dato sind die Altersgruppen U17m; U17w; U19m; U19m; Elite Frauen; Elite Männer (incl. Amateure) und Masters 2/3 eigene Wertungsklassen geplant.

Wenn Sie also 2023 mit Ihrem Verein ein Radrennen ausrichten und Teil des NRW Rennrad Cups sein möchten, dann schicken Sie bitte eine kurze Bewerbung bis zum 20.01.2023 an rennradcup@radsportverband-nrw.de.

Für die Teilnahme ist es lediglich erforderlich eine Zeitnahme via Transpondersystem im Einsatz zu haben und mindestens sechs der sieben Wertungsklassen müssen ausgeschrieben sein.

Rennen 2023

Die Liste folgt.

 

Hier sind die Ergebnisse des ROSE NRW Rennrad Cup 2022 zu finden.

Frage, Anregungen und Feedback nimmt das Orga-Team des ROSE NRW Rennrad Cup gerne unter rennradcup@radsportverband-nrw.de entgegen.