NRW-Meisterschaft EZF: Zwei Titel an SKS-Team / Starke Resonanz in allen Klassen

Elsdorf – Der Radsportverband NRW ist inzwischen geübt mit Veranstaltungen unter Corona-Bedingungen. Bei den NRW-Meisterschaften im Einzelzeitfahren in Elsdorf lief alles wie am Schnürchen. Mit fast 250 Teilnehmern war die Resonanz in allen Klassen stark, und mit leichter Bewölkung und leichtem Wind waren auch die Bedingungen auf dem 9,8 Kilometer langen Kurs nahezu ideal. Das wussten auch die Rennfahrer des Teams SKS Sauerland NRW für sich zu nutzen und holten gleich zwei Titel.

Mehr lesen

Meldungen DM Straße Nachwuchs 2021

Entsprechend den Vorgaben des BDR muß die Meldung zur Deutsche Meisterschaften 1er-Straße Nachwuchs U15-U19 (26./27.06.21, Bolanden) in den Nachwuchsklassen über den Landesverband erfolgen.

Sportler*Innen die bei dieser Meisterschaft starten möchten senden daher bitte ihre vollständige Meldung (Name, Vorname, Verein, Lizenznummer, UCI-ID) bis zum 12.06.21 an den zuständigen Landestrainer des RSV NRW oder an: markus.schellenberger@radsportverband-nrw.de.

Mehr lesen

Knolle Dritter in Italien, Team Sauerland Zweiter bei Bundesliga

Eslohe – Mit zwei Podestplätzen ist das Team SKS Sauerland NRW von seiner Rennwoche durch Italien und der Schweiz heimgekehrt. Auftakt machte am vergangenen Sonntag die Coppa della Pace bei Rimini, gefolgt von der Trofeo Alcide von Bassano del Grappa nach Trient am Mittwoch. Zum Abschluss stand am Samstag das erste Bundesligarennen der Saison im schweizerischen Gippingen an.

Mehr lesen

Zweimal Top Ten für’s SKS-Team bei U23-DM

Hohenstein-Ernstthal – Mit zwei Top-Ten-Platzierungen im Gepäck ist das Team SKS Sauerland NRW von der Deutschen Meisterschaft der U23 vom Sachsenring am Pfingstmontag heimgefahren. Bester Sauerländer wurde im spannenden Finale nach knapp 170 Kilometern Jon Knolle auf dem sechsten Platz. Gefahren wurde das Rennen als Drei-Nationen-Meisterschaft der Länder Deutschland, Luxemburg und der Schweiz. Es waren rund 170 Sportler am Start.

Mehr lesen

NRW-U17 vor erster BDR-Sichtung – Tanja Hennes neu im Betreuerteam

Duisburg – Die Vorbereitungen für das erste Bundessichtungsrennen 2021 im Nachwuchsbereich laufen auf Hochtouren. Der U17-Kader des Radsportverbandes NRW für die Maßnahme wird aus zehn Sportler*innen bestehen: Leon Arenz, Louis Leidert, Jesper Schmidt, Ian Kings, Julius Klein, David Urbainczyk, Sina Temmen, Isabell Oepen, Judith Rottmann und Linda Riesmeyer werden die Farben von Nordrhein-Westfalen vertreten.

Mehr lesen

Team SKS Sauerland NRW beim GP Liberazione Rom

Eslohe – Ohne die gewünschte Top-Platzierung hat das Team SKS Sauerland die Heimreise aus Rom angetreten. Bester Fahrer der heimischen Mannschaft beim GP Liberazione wurde Johannes Hodapp auf Platz 17, gefolgt von Sprinter Lars Kulbe auf Rang 41. Der GP Liberazione wurde auf einem anspruchsvollen Rundkurs ausgetragen. Das traditionsreiche Rennen entwickelte sich zum harten Ausscheidungsfahren.

Mehr lesen