Radmarathon-Cup Deutschland für 2020 abgesagt

Frankfurt – Nachdem bereits 14 der 20 Veranstaltungen des 31. BDR Radmarathon-Cup Deutschland wegen der Corona-Pandemie abgesagt wurden, findet die beliebte Breitensportserie für Langstreckenfahrer in diesem Jahr nicht statt. „Das macht nun so überhaupt keinen Sinn mehr“, ließ Bernd Schmidt von der Kommission für Breitensport im Bund Deutscher Radfahrer (BDR) verlauten.

„Deshalb hat die BDR Kommission Breitensport auf ihrer letzten Telefonkonferenz die Aussetzung der Serie für 2020 beschlossen, die damit zum ersten Mal seit der Entstehung 1990 nicht durchgeführt wird“, erklärt Schmidt. Weiter sagte er: „Die Ausrichter dieses Jahres werden für 2021 bevorzugt behandelt, sollten sie sich wieder bewerben.“ Mehr lesen

NRW-Marathon Challenge 2020 wird ausgesetzt

Inzwischen haben wir etliche Absagen auf Grund der Corona Pandemie erhalten, mit weiteren Absagen müssen wir leider rechnen. Da wir schon jetzt die vorgesehene Mindestanzahl von Marathons für eine Serienwertung nicht mehr erreichen, hat sich das KT Freizeitsport entschlossen, die NRW-Marathon Challenge für 2020 auszusetzen. Wir hoffen auf einen guten Neustart in 2021 und wünschen euch bis dahin alles Gute. Mehr lesen

Radfahrer im Straßenverkehr

Neue Regelungen zur Stärkung des Radverkehrs

Radfahren ist schön – und manchmal auch gefährlich. Egal ob im Stadtverkehr oder auf der einsamen Landstraße: Als Radfahrer ist man als „schwacher“ Verkehrsteilnehmer stets besonders gefährdet, denn allzu oft kommt auf der Straße das Recht des Stärkeren zum Einsatz und nicht die Regel der StVO. Wie man sich als Radfahrer im Stadtverkehr fühlt, wenn der LKW als Rechtsabbieger zum unüberwindlichen Hindernis wird, ist sicher jedem schon einmal deutlich vor Augen geführt worden. Mehr lesen

Aktuelle Information „Bundes Radsport Treffen“

Liebe Freunde des Bundes Radsport Treffen

die aktuell geltenden Maßnahmen der Bundesregierung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie und die ergänzenden Festlegungen der Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern lassen uns keinen weiteren Spielraum. Alle Großveranstaltungen ( auch Sportveranstaltungen ) sind bis zum 31.08.2020 verboten.
Nach fast 2 Jahren Vorbereitung sagen wir das Bundes Radsport Treffen 2020 ab. Mehr lesen

Indoor-Angebote

Bildmaterial ©www.zwift.com

Das Wetter wird immer besser. Es juckt in den Beinen, endlich für längere Ausfahrten nach draußen zu können. In diesen Zeiten ist dies zwar möglich, wegen der Corona-Krise allerdings nur eingeschränkt: Die Kontaktsperre geht auch an Radsportlern nicht vorbei, Gruppentraining ist deshalb ausgeschlossen. Bis mindestens zum Ende der Osterferien (19. April 2020) wird dies noch so bleiben. Auf ein Gruppentraining müsst ihr trotzdem nicht verzichten. Mehr lesen

Corona – Erreichbarkeit der Geschäftsstelle

Duisburg – Aufgrund der behördlich veranlassten Schließung der Sportschule Wedau ist unser Büro in Duisburg bis zum 19.04.2020 nicht besetzt. Wir sind aber selbstverständlich weiter (wenn auch etwas eingeschränkt) für Sie da!

Sie erreichen uns übergangsweise unter der Mobilnummer (01 75) 7 20 70 13 montags bis donnerstags in der Zeit von 10.00 bis 16.00 Uhr.

Veranstaltungsabsagen kommunizieren bitte direkt an folgende Personen: Mehr lesen

Zwischenstand Mannschaftswertung im NRW-CTF-CUP 2020

Duisburg – Leider ist der dritte Lauf zum NRW-CTF-CUP in Herne aus den bekannten Gründen kurzfristig ausgefallen. Zwei Läufe konnten jedoch bereits in Coesfeld und Dinslaken gefahren werden. Nach diesem beiden Läufen stehen bereits 15 Vereine in der Mannschaftswertung. Angeführt wird die Wertung wie in den letzten Jahren vom MSV Steele, dahinter folgen gemeinsam auf Platz 2 der RSC Essen-Kettwig und der SC Capelle: Mehr lesen

Edgar Edwards neuer Koordinator für RTF und CTF in NRW

Duisburg – Der Radsportverband Nordrhein-Westfalen hat einen neuen Koordinator für RTF und CTF. Edgar Edwards wird sich künftig um die Breitensport-Sparte kümmern.

„Ich hätte mich gern einmal persönlich vorgestellt, aber auf Grund der Mitgliederzahl des Verbandes mit 410 Vereinen und circa 25.000 Sportlerinnen und Sportlern sowie die Größe und Weite des Landes NRW ist es nun mal sehr schwer da allen Beteiligten gerecht zu werden“, wendete sich Edwards in einem Schreiben an die Mitglieder in NRW. Mehr lesen

Anmeldung zur NRW Marathon-Challenge 2020 geöffnet

Duisburg – Die Anmeldung zur NRW Marathon Challenge 2020 ist geöffnet. Die Breitensportserie, die in diesem Jahr aus zehn Radtourenfahrten mit einer Länge von über 200 Kilometern besteht, bietet wieder eine Reihe ausgewählter Marathon-Veranstaltungen in ganz NRW.

Die erfolgreiche Teilnahme an der Serie wird mit einer besonderen Auszeichnung gewürdigt: Um das begehrte Serientrikot zu erhalten, muss die Anmeldung als Serienfahrer bis spätestens 4. Juni 2020 erfolgen. Diese ist kostenlos. Mehr lesen

12. Dinslakener CTF mit über 300 Teilnehmern

Aufgrund des Regens der vergangenen Tage und Wochen war die Strecke der 12. Dinslakener CTF an einigen Stellen etwas schwierig zu befahren. Aber gerade das macht auch einen großen Teil der Faszination des Country-Touren-Fahrens aus. Foto: RSC Dinslaken

Dinslaken – Im Rahmen der 12. Auflage der Dinslakener CTF-Veranstaltung fand am Wochenende der zweite Lauf des NRW CTF-Cups statt. Und der Wettergott hatte ein Einsehen: nach Dauerregen im Vorjahr war es, zumindest von oben, trocken und teilweise sogar sonnig während sich die über 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf die drei verschiedenen Strecken wagten.

Allerdings hatte der ergiebige Regen der Vortage dafür gesorgt, dass die Runden im Wald in diesem Jahr besonders anspruchsvoll waren, und auch die eine oder andere größere Pfütze sorgte für manchen nassen Fuß. Dennoch oder gerade deswegen kamen die Fahrer zufrieden zum Gustav-Heinemann-Schulzentrum (GHZ) in Hiesfeld zurück und freuten sich über eine gelungene Ausfahrt und die erreichten Wertungspunkte für den NRW-CTF-Cup. Mehr lesen