Zweitliga-Radballer aus Leeden bleiben im Aufstiegsrennen

Tecklenburg-Leeden. Zum fünften Spieltag in der 2. Bundesliga empfingen die Leedener Zweitliga-Radballer Thorsten Göpfert und Markus Kuhlage am vergangenen Samstag, den 9.6.2018 die Konkurrenz in der heimischen Sporthalle der Grundschule. Bei hochsommerlichen Temperaturen zeigten die Teutoburger eine tolle Leistung. Mit neun Pluspunkten wehrten sie die Angriffe der Verfolger erfolgreich ab, so dass auch weiterhin der wichtige dritte Tabellenrang gesichert werden konnte. Mehr lesen

Hermann Kronenberger feierte seinen 90. Geburtstag

Ehrenmitglied Josef Pooschen gratulierte Hermann Kronenberger zum 90. Geburtstag (Foto: K. Külschbach)

Mülheim an der Ruhr – Hermann Kronenberger vom R. C. Sturmvogel Mülheim feierte am 5. Juni seinen 90. Geburtstag.

Für seinen langjährigen ehrenamtlichen Einsatz als Vorsitzender des R. C. Sturmvogel, seine Tätigkeit als Fachwart im Kunstradsport des Bezirks Rechter Niederrhein und als Nationaler Kommissär bei vielen NRW und Deutschen Meisterschaften, gratulierte Josef Pooschen – Ehrenmitglied im RSV NRW – und überbrachte die Glückwünsche des Präsidiums. Er wünschte noch weitere schöne Jahre im Kreise der Familie und viel Spaß mit seinen zwei Urenkeln. Mehr lesen

NRW-Pokalendrunde – Kunstrad-Nachwuchs präsentierte sich in guter Form

Erkelenz – Mit über 90 Starts lockte der Kunstradnachwuchs am 13. Mai die Zuschauer in die Erkelenzer Erka-Halle. Angetreten waren hier die besten Schüler und Jugendsportler die sich zuvor über die Vorrunde für diese Finalveranstaltung qualifizieren mussten. 

Simon Vogel (Mülheim) erzielte eine neue Bestleistung (Foto: Dr. Sven Döring)

In Topform präsentierte sich Simon Vogel vom R.C. Sturmvogel Mülheim. Er siegte in der Klasse U13 mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 98,62 Punkten vor Luca Bourgeois (Adler Neuwerk) und Tim Schaffers (Kervenheim). „Mit diesem Ergebnis könnte der Zwölfjährige in zwei Wochen bei der Deutschen Schülermeisterschaft Chancen auf eine Medaille haben“, so das Team der Landestrainer.  Mehr lesen

Julica Müller und Marc Lehmann vom RV Blitz Hoffnungsthal sind Junioren-Europameister

Julica Müller und Marc Lehmann bei ihrer EM-Kür (Foto: RV Blitz Hoffnungsthal)

Bazenheid/CH – Im Vorjahr hatte das Duo noch knapp die Qualifikation zur Europameisterschaft verpasst, doch in diesem Jahr lief es für die Beiden von Anfang an rund, obwohl die Konkurrenz im eigenen Land wieder sehr stark war. Mit großem Vorsprung empfahlen sich Julica Müller und Marc Lehmann bei der Junior Masters Serie für die Junioren-Europameisterschaft in der Schweiz.

Am vergangen Mittwoch, den 09.05.2018 reisten sie gemeinsam mit der Deutschen Nationalmannschaft nach Bazenheid (Schweiz) zum gemeinsamen Training an. Mehr lesen

Vereine aus OWL nutzen den Heimvorteil

Gina Lenzen und Anna Lena Horst

Lemgo. Am 06.05.18 fand in Lemgo die diesjährige NRW-Meisterschaft der Schülerinnen und Schüler im Kunstradsport statt. Über 100 Sportler aus 20 Vereinen trafen sich in der Sporthalle in Brake, um die Landesmeister 2018 zu küren und um die ersehnten Fahrkarten zur Deutschen Meisterschaft zu lösen.

Der Liemer RC kann sich über grandiose 7 Qualifikationen zur deutschen Meisterschaft, 6 Landesmeister-, 5 Vizemeistertitel und eine Bronzemedaille freuen. Mit diesem Ergebnis ist er der erfolgreichste Verein des Tages. Mehr lesen

Silber und Bronze bei Junioren DM der Hallenradsportler

Silber ging im 2er der offen Klasse an Julica Müller und Marc Lehmann vom RV Blitz Hoffnungsthal (Foto: Blitz Hoffnungsthal)

Nufringen – Am 28. und 29. April fanden in Nufringen/Baden Württemberg die Deutschen Hallenradsportmeisterschaften der Junioren statt. Drei Medaillen waren am Ende die Ausbeute der NRW-Sportler. Während im Radball die Mannschaft des RSV Münster mit Linus Dahlhaus und Felix Radtke in der U19 den 8 Platz belegten schafften es Julia Hildebrandt und Leonie Lippok vom RV Siegburg im Radpolo auf einen guten 5 Rang. Mehr lesen

Radball Länderkampf der Schüler gegen Flandern

Schiefbahn. NRWs Schülermannschaften mussten sich heute sehr starken Mannschaften aus Flandern im Radball geschlagen geben. Die Delegation aus Belgien siegte am Ende mit 40 zu 13 Punkten. Das deutliche Ergebnis gibt dabei nicht wieder, dass die Mannschaften aus NRW durchaus mit den Gästen mithalten konnten und viele Spiele erst spät entschieden wurden.

In der Altersklasse U13 wurde NRW angeführt von den Landesmeistern der SG Suderwich. Die anderen beiden Mannschaften kamen vom RSC Blitz Schiefbahn und dem RSV Bergeslust Leeden. Alle drei Mannschaften spielten konzentriert und diszipliniert, konnten aber am Ende nur einen Sieg und ein Unentschieden feiern. Die Mannschaften aus Gent, Genk und Beringen waren einfach zu stark und holten in den 9 Spielen 22 Punkte. Mehr lesen

Podestplatz für Schiefbahner Radballer beim Deutschlandpokal

Sven Holland-Moritz und Marius Hermanns erreichen den dritten Platz beim Deutschlandpokal

In der Liga halten sie souverän die Tabellenmitte, beim Deutschlandpokal erspielten sie sich derweilen einen Platz auf dem Treppchen. Marius Hermanns und Sven Holland-Moritz, die Vorzeige-Radballer des RSC „Blitz“ Schiefbahn, demonstrierten am vergangenen Wochenende erneut ihre spielerischen Qualitäten.

Zunächst ungeschlagen beim Viertelfinale zum Deutschlandpokal Ende Januar und mit einer schwankenden Performance beim Halbfinale Mitte März, reichte es dennoch für die Qualifikation zum großen Finale am 21.April in Wendlingen. Mehr lesen

Lehmann/Müller fahren zur EM

Julica Müller und Marc Lehmann vom RV Blitz Hoffnungsthal werden Deutschland bei den Junioren-Europameisterschaften vertreten (Foto: RV Blitz Hoffnungsthal)

Elsenfeld – Nach dem 6. Ausscheidungsfahren in Elsenfeld/Bayern stand es dann endlich fest. Fünf Siege und ein zweiter Platz in der Junior-Masters Serie reichten Julica Müller und Marc Lehmann im 2er der offenen Klasse zur Qualifikation für die Europameisterschaft im Kunstradsport in der Schweiz. Diese findet vom 11.-12. Mai in Bazenheid statt.

Der 1.Rang in der Gesamtwertung der Junior Masters Serie war den beiden Hoffnungsthalern ebenso nicht mehr zu nehmen wie die EM-Qualifikation, die sie mit deutlichem Vorsprung für sich entscheiden konnten. Auch die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft in Nufringen ist mit dem Ergebnis bei der 3. Junior Masters gesichert. Mehr lesen

Internationales Radballturnier um den „Amazone-Cup“ in Tecklenburg-Leeden

Tecklenburg-Leeden, den 08.04.2018. Packende Szenen Rad an Rad, traumhafte Ballstafetten und Spannung bis zum Schluss erlebten die zahlreichen Zuschauer am vergangenen Samstag in der Sporthalle Leeden.

Siegerehrung beim Amazone-Cup 2018

Der heimische Radsportverein „Bergeslust“ hatte namhafte Mannschaften aus dem In- und Ausland eingeladen, um zum 39. Mal das internationale Radballturnier auszuspielen. Zum 5. Mal ging es dabei um den Amazone-Cup, Nachfolger des legendären LIMA-Goldpokals. Nach fünfzehn Partien standen die diesjährigen Sieger fest: Andreas Reichenbacher und Christian Gallinger setzten sich mit 13 Punkten gegen die Konkurrenz durch. Am frühen Abend übernahmen die Spieler des SV Kassel-Nordshausen aus den Händen von Pokalstifter Klaus Dreyer von den Amazone-Werken und Tecklenburgs Bürgermeister Stefan Streit die begehrte Trophäe. Auf den weiteren Plätzen folgte das spielstarke Team aus Stein (Mlady / Birkner) und die ehemaligen U23-Europameister Bachmann / Feurstein aus Österreich. Die beiden Leedener Vertretungen mussten sich derweil mit den Rängen vier und sechs begnügen, während Pokalverteidiger Belgien den fünften Platz belegte. Mehr lesen