NRW Nachwuchs überzeugt bei DM Straße 2019

Linden – Mit gleich drei Meisterschaften stand am vergangenen Wochenende die kleine Ortschaft Linden in der Nähe von Kaiserslautern im Mittelpunkt des deutschen Straßenradsports. Am Samstag ging es für die U19 am Vormittag zunächst um die Titel im Einzelzeitfahren, hier konnten sich auf dem technisch anspruchsvollen Zeitfahrkurs mit Finja Smekal (Pulheimer SC) und Michel Heßmann (RSV Unna) zwei NRW Talente die Silbermedaillen sichern. Mehr lesen

NRW Nachwuchs erfolgreich bei der „TMP Regenschlacht 2019“

Gotha / Weingarten – Die 21. Auflage der „TMP-Jugendtour und Kleine Friedensfahrt für Schüler“ war in diesem Jahr geprägt vom Beginn der Eisheiligen. Neben der nationalen und internationalen Konkurrenz aus Polen, Holland, Belgien, Italien, Österreich, Tschechien und Luxembourg hatten die 20 TeilnehmerInnen aus NRW vor allem mit niedrigen Temperaturen und Dauerregen zu kämpfen.

Am Freitag stand in allen Altersklassen ein Prolog auf einem schnellen Rundkurs in Gotha über 20min an, bei dem die ersten Trikotträger ausgefahren wurden. Mit den Plätzen 5 (Nico Smekal – Pulheimer SC) und 6 (Jannis Kommnick – RC Herford) deuten hier die U17-Sportler bereits ihre Ambitionen an. Mehr lesen

NRW-Schülercup zu Gast beim 40. Spurt in den Mai

Büttgen – Erneut ist in diesem Jahr der ARAG Schüler CUP NRW ein Teil des traditionellen Bahnrennens „Spurt in den Mai“ im RadSportDorf Büttgen. Damit bietet der Verein VfR Büttgen allen Nachwuchssportlern eine optimale Bühne sich neben den „Assen“ aus der Eliteklasse vor dem Publikum im Holzoval des Sportforums Kaarst-Büttgen zu präsentieren.

Verändert wurde in diesem Jahr der Zeitplan für den Schülercup und der letzte Wettbewerb des Omniums findet bereits zu Beginn des Hauptprogramms statt. Somit können die jungen Nachwuchstalente auswählen ob sie entweder früher abreisen, um ausreichend Regeneration für das Straßenrennen am kommenden Tag zu bekommen, oder ob sie die spannenden Rennen der Elite bis zum Ende miterleben möchten. Mehr lesen

Sauerland NRW p/b SKS GERMANY fünfmal in Top Ten

Neuzugang Adam Toupalik (re.) auf Platz drei beim Rennen in Kyo. Foto: privat

Eslohe – Bei insgesamt fünf Rennen standen die Fahrer des Team Sauerland NRW p/b SKS GERMANY am vergangenen Wochenende am Start. In jedem der Rennen in Steinfurt, Emsdetten, Überherrn und zwei Wettkämpfen in der Tschechischen Republik schafften es die Sauerländer in die Top Ten.

Für den größten Erfolg sorgte fast Jon Knolle in Emsdetten. Rennbestimmend fuhr er über weite Teile des 85 Kilometer langen Rundstreckenrennens in einer siebenköpfigen Spitzengruppe und setzte im Finale zum Solosieg an. Unglücklicherweise wurde er circa 100 Meter vor dem Ziel von seinen Fluchtkollegen eingefangen und wurde dann nur Siebter. Den Sprint des Hauptfeldes gewann Teamkollege Michel Giesselmann und schaffte es so auf den achten Platz. Mehr lesen

Landesverbandsmeisterschaften NRW 1er Straße – Ahlen – Dolberg

Duisburg – Aus gegebener Veranlassung wird hiermit für den Tag der Landesverbandsmeisterschaften NRW Straße (gem. BDR Sportordnung) ein Startverbot für alle NRW Lizenzinhaber am 05.05.2019 für alle Straßen- und Rundstreckenrennen im In- und Ausland ausgesprochen. An diesem Tag ist nur ein Start bei der  Landesverbandsmeisterschaft NRW in Ahlen – Dolberg möglich.

Gleichzeitig bitten wir zur beachten, dass bei der LVM – NRW Renngemeinschaften nicht startberechtigt sind. Alle Teilnehmer müssen in ihren Vereinstrikots an den Start gehen. Mehr lesen

Rad-Bundesliga macht bei Rund um Düren Station

Düren – Am kommenden Sonntag, den 7. April, ist Nordrhein-Westfalen Gastgeber des Auftakts der „Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga“ der Männer. Auf dem Programm steht der Klassiker Rund um Düren. Neben den Elite Männern fahren dort auch die Junioren, die bereits ihren zweiten Lauf bestreiten, um wertvolle Punkte in der wichtigsten nationalen Rennserie.

25 Mannschaften haben in der Eliteklasse der Männer für die Bundesliga 2019 gemeldet. Die Top-Teams aus dem Jahr 2018 sind weiterhin dabei und werden auch wieder die Rennen bestimmen. Vorne mitmischen will auch das nordrhein-westfälische Team Sauerland NRW p/b SKS Germany. Mehr lesen

Alpecin-OWL-Nachwuchs-Cup 2019 mit steigender Beteiligung

Am Samstag hat das vierte und abschließende Rennen im Alpecin-OWL-Nachwuchs-Cup beim Sprintax Bielefeld stattgefunden. Nachdem bei den drei vorherigen Rennen in Gütersloh, Paderborn und Herford typisches Winterwetter herrschte, wurden heute alle von der Sonne verwöhnt. „Wir freuen uns über die sehr erfreuliche und steigende Beteiligung in alle Rennen. So macht die Saisoneröffnung für die Jugend in OWL Spaß“, so die Veranstalter. Mehr lesen