Quartett um Mieke Kröger zur Mannschaft des Jahres gewählt

Der Bahnvierer der Frauen hat ein ebenso aufregendes, wie erfolgreiches Jahr hinter sich. Franziska Brauße, Lisa Brennauer, Lisa Klein und Mieke Kröger haben 2021 mächtig abgeräumt. Quasi wie auf Schienen fuhr das Quartett im Velodrom in Tokio zu Gold und knackte dabei auch noch den Weltrekord. Die Mannschaftsverfolgung über 4000 Meter wurde zu einem echten Highlight bei den Olympischen Spielen und die vier Rennfahrerinnen wurden auch zurecht mit dem Titel „Mannschaft des Jahres“ ausgezeichnet.

Mehr lesen

Gewinnspiel mit ROSE Bikes

Bald startet ein tolles Gewinnspiel mit unserem langjährigem Partner ROSE Bikes.

Um nichts zu verpassen lohnt es sich in den nächsten Wochen öfter auf unserer Homepage vorbeizuschauen.

Mehr lesen

MC in Herne

Es geht doch noch!

Nach der letzten Austragung in 2019 trafen sich knapp 120 Marathonis wieder im Gysenberg in Herne, um die 205 Kilometer in Angriff zu nehmen. Temperaturen um kühle 6 Grad aber fast kein Wind waren gute Voraussetzungen für die lange Tour, die pünktlich um 7.30 Uhr gestartet wurde. Die flache Strecke Richtung Münster bot wieder beste Voraussetzungen für einen guten „Schnitt“. Nach kurz über sechs Stunden – inklusive Pause – waren die Schnellsten wieder im Ziel. Chapeau!

Mehr lesen

Zwei NRW-Fahrer in den Top 5 der TMP-Tour U15

Gotha/Weingarten – Die TMP-Jugendtour zählt zu den renommiertesten Nachwuchsrundfahrten in Deutschland. Sie ist eigentlich immer auch ein Fingerzeig, wer in den Nachwuchsklassen die Nase vorn hat. Die NRW-Kaderfahrer U15 präsentierten sich mannschaftlich geschlossen stark und konnten mit Felix Bell (Platz 4) und Owen Kings (Platz 5) gleich zwei Fahrer in der Top 5 der Gesamtwertung platzieren. Besonders im Zeitfahren und am Berg gehören die beiden zu den Besten ihres Jahrgangs. Landestrainer Holger Sievers lobte vor allem aber auch die mannschaftsdienliche Fahrweise von Phillip White und Fabian Glowacz. Aufgrund der guten Leistungen darf sich NRW auch berechtigte Hoffnungen auf eine Top-Platzierung bei der diesjährigen DM machen. Das nächste Ziel ist zunächst aber die LVM im Einzelzeitfahren am 04.06. in Elsdorf.

Mehr lesen

NRW überzeugt bei TMP-Tour

Gotha/Weingarten – Vom 13.-15.05.2022 fand die 22. TMP Jugendtour im Landkreis Gotha statt. Der LV NRW besetzte die Altersklassen U15, U17m jeweils mit einer Mannschaft und beteiligte sich im Rennen der U17w mit einer Sportlerin. Neben der Landesverbandsmannschaft (Moritz BELL, Ian KINGS, Julius KLEIN, Lennart DREES, Moritz MAUSS und Joel MUSIOL) starteten einige Einzelstarter aus NRW und der RSV Unna 1968 e.V. mit einer Mannschaft in der U17m.

Mehr lesen

Die Räder drehen immer weiter

Essen/Steele – Am vergangenen Mittwoch gab es auf dem Center of Mountainbike (COME) Grund zum Feiern. Anlass war die offizielle Übergabe von 10 nagelneuen Mountainbikes an den Mountainbike Sportverein Essen-Steele 2011 e.V.. Die Räder werden für die Kooperation mit den Steeler Schulen – Helene-Lange-Realschule und Erich-Kästner-Gesamtschule – benötigt. Nach den Sommerferien starten auf dem COME die Schul-AGs unter der Leitung des hauptamtlichen MSV-Trainers Nicolai Stemmermann. Die feierliche Übergabe der von der Sparkasse Essen und dem Essener Sportbund e.V. bezuschussten Räder, fand in netter Atmosphäre mit allen Beteiligten statt.

Mehr lesen

Perfekte Bedingungen beim 9. Arnsberger MTB Marathon / 2. Lauf zur Nutrixxion Marathon Trophy

Bei bestem Wetter war am „Stadion Grosse Wiese“ in Hüsten wieder „Marathon-Atmosphäre“ angesagt. Rund 450 Starter gingen am Sonntag um 11 Uhr auf die drei angebotenen Distanzen durch den Arnsberg Wald. Nach der pandemiebedingten Zwangspause fand der vom RC Victoria Neheim organisierte Marathon bereits zum 9. mal statt und gehörte wie gewohnt zur Nutrixxion Marathon Trophy.

Mehr lesen

Ländervergleichskampf NRW gegen Flandern

Schiefbahn – In diesem Jahr war es endlich wieder soweit! Der traditionsreiche Ländervergleichswettkampf Radball konnte nach zwei Corona bedingten Absagen endlich wieder stattfinden. Bei dem prestigeträchtigen Wettkampf treten die besten Nachwuchsmannschaften NRWs gegen verschiedene Mannschaften aus unserem Nachbarland Belgien an. Insgesamt spielten jeweils 3 U19-Teams und 3 U15-Teams um den begehrten Pokal. Auch abseits des Spielfelds tauschten sich Sportler sowie Betreuer über die neusten Trainingsmethoden aus. Denn beim Ländervergleichswettkampf geht nicht nur um den sportlichen Wettbewerb sondern auch um den Erfahrungsaustausch. Am Ende konnten sich nach achtjähriger Durststrecke die Sportler aus NRW mit 28:25 Punkten durchsetzen. Ein großer Dank geht im Namen des Radsportverbands vor allem an alle Helfer:innen. Ohne das ehrenamtliche Engagement wäre das Comeback des Ländervergleichswettkampfs nicht möglich gewesen.

Mehr lesen

ROSE-NRW-Rennrad-CUP

Der zweite Lauf zum neu ins Leben gerufenen ROSE NRW Rennrad Cup ist absolviert. Nach der LVM-Berg an der Rennstrecke am Bilster Berg fand am 1. Mai, mit dem „Spurt in den Mai“ in Büttgen der zweite Wertungslauf statt. Zum ersten Mal konnten die Zuschauer auch das leuchtend gelbe Führungstrikot im Peloton beobachten. Das Leader Trikot wird immer vom bestplatzierten Fahrer:in in der Alterskategorie getragen.

Mehr lesen