Der Radsportverband NRW kooperiert zusammen mit den Vereinen aus Lünen, Unna, Waltrop und Werne mit der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule.

RSV kooperiert mit Gesamtschule in Lünen

Lünen – Nachwuchsarbeit ist wichtig. Das trifft auf alle Sportarten zu, vor allem aber auf den Radsport. Die Startfelder werden gerade in den jungen Altersklassen immer kleiner, dem will der Radsportverband NRW entgegenwirken und hat jetzt einen Kooperationsvertrag mit der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule in Lünen unterzeichnet.

Mehr lesen

Johannes Hodapp Achter bei Tour of Rhodos

Eslohe/Rhodos – Das Team SKS Sauerland NRW hat bei der Tour of Rhodos einen starken Eindruck hinterlassen. Allen voran fuhren Johannes Hodapp und Michiel Stockmann auf jeder Etappe in die Spitze. Nach seinem guten Start im Zeitfahren am Donnerstag steigerte sich Nationalfahrer Hodapp von Tag zu Tag und kratzte gerade am letzten Tag am Podium der Gesamtwertung.

Mehr lesen

Türkei-Rundfahrt: Team SKS Sauerland NRW folgt „Last Minute Call“

Eslohe – Mit großer Freude hat das Team SKS Sauerland NRW am Dienstag eine sehr spontane Einladung zur Türkei-Rundfahrt angenommen. Bereits am Freitag geht die Reise für die Sportler und den Betreuer-Stab. „Wir stehen seit längerem mit dem Veranstalter in Kontakt. Da die Türkei-Rundfahrt aber zur sogenannten ProSeries gehört, bekommen kleinere Team wie wie nur schwer Startplätze. Mit Absage eines italienischen Teams ist für uns die Tür aufgegangen und wir haben direkt zugesagt“, berichtet Teammanager Heiko Volkert, der selbst vor Ort sein wird.

Mehr lesen

Instagram: Mitmachen und gewinnen!

Duisburg – Der Radsportverband NRW ist auch in den Sozialen Medien unterwegs. Auf Instagram hat der Verband bereits eine stattliche Zahl an Personen, die dem Auftritt folgen und sich so auch auf den neuesten Stand bringen wollen mit allem, was im und um den Radsport in Nordrhein-Westfalen passiert. Gemeinsam mit dem Premium-Partner wurde nun ein kleines Gewinnspiel initiiert, um den Besuchern etwas zurückzugeben.

Mehr lesen

U15-Nachwuchs mit Begeisterung auf der Bahn

Duisburg/Büttgen – Die Räder surren hinter dem Derny. Einer nach dem anderen hat sich hinter dem Schrittmacher aufgereiht. Endlich kann auch der Nachwuchs wieder auf die Bahn. Seit März ist das Kadertraining an den Leistungsstützpunkten erlaubt. Das Kadertraining des Nachwuchses wird sehr gut angenommen.

Mehr lesen

Kommissärs-Ausbildung: Teamplayer gesucht (m/w/d)

Duisburg – Radsport ist eine der vielfältigsten Sportarten in Deutschland. Tausende Radsportbegeisterte nehmen jährlich an Events auf der Straße, der Bahn oder im Gelände in den Rennsportdisziplinen teil. Zur Durchführung von Events bilden Sportler, Veranstalter und Kommissäre (Schiedsrichter) ein Team, um die Herausforderungen gemeinsam zu meistern. Der Termin für das 1. Modul ist der 18. April 2021, 14 bis 17 Uhr (Onlineseminar). Die geplante Präsenzveranstaltung kann nicht wie gewünscht stattfinden.

Mehr lesen

Strava-Woche: Martin Brechmann sammelt die meisten Kilometer

Eslohe – Mit 1040,2 Kilometern hat Martin Brechmann vom RSV Friedenau Steinfurt die Team SKS Sauerland & Friends „Strava-Woche“ (22. bis 28. März) gewonnen. Diese Ausdauerleistung fuhr der in der Szene bekannte Rennfahrer vor allem auf der Rolle zu Hause. In der virtuellen Zwift-Welt war der Mastersportler zwar nicht dem kalten Wetter ausgesetzt, musste aber trotzdem einige Quälereien auf sich nehmen. Die längste Tour fuhr Brechmann knapp 140 Kilometer am Stück.

Mehr lesen

Smekal und Teutenberg im OSP-Perspektivteam

Duisburg – Finja Smekal und Tim Torn Teutenberg (beide Köln) gehören jetzt zum Perspektivteam des Olympiastützpunktes NRW/Rheinland. Die beiden Talente für die damit die Tradition erfolgreicher Radsportler*innen, wie Franziska Koch oder Mieke Kröger fort.

Mehr lesen

RC Endspurt Herford spendet Laufräder für Kitas in Herford

Herford – Angesichts der weiterhin bestehenden Pandemie-Beschränkungen hatte der Landesportbund NRW zu der Aktion trotzdemSPORT aufgerufen. Im Zeitraum vom 15. Dezember 2020 bis 31. Januar 2021 waren alle Sportler*innen in den Vereinen Nordrhein-Westfalens aufgerufen, in virtuellen Teams Punkte zu sammeln. Ausgelobt waren Siegprämien für die besten fünf Teams nach Punkten und Zeit in verschiedenen Kategorien. Der RC Endspurt Herford war mit insgesamt 20 Sportler*innen in drei Teams am Start.

Mehr lesen

WDR-Mediathek: Wie das Fahrrad nach NRW kam

Köln – Das Fahrrad(fahren) hat eine lange Geschichte. In Zeiten wie diesen hat das Fahrradfahren noch mehr an Bedeutung gewonnen. Der Film des WDR erzählt von Herstellern, die in Nordrhein-Westfalen beheimatet sind, von Enthusiasten mit einer Sammelleidenschaft und, natürlich, von eingefleischten Radsportlern.

Mehr lesen