BMX NordCup-Saison 2018 endet mit 6 Gesamtsiegern und einem Team-Sieg für NRW

Bremen – Am 22. und 23. September 2018 fanden in Bremen die letzten beiden Läufe der 2018er BMX-NordCup-Rennserie statt. Die Rennserie bestand dieses Jahr aus insgesamt 9 Läufen, ausgetragen an 6 Orten zwischen Anfang Mai und Ende September. Der phantastische Sommer wirkte sich auch auf den BMX Sport, genauer auf die Renn-Teilnahme der Sportler aus:  insgesamt 486 Sportler vertraten ihre Landesverbände Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen und Nordrhein- Westfalen bei den Wettbewerben. Mehr lesen

NRW Race BMX Sportler positionieren sich bei Deutscher BMX Meisterschaft und BMX Deutschland Cup

BMX DM – Team NRW
Foto: Volker Grevenhorst

Weiterstadt – Am 07 und 08. Juli 2018 war es wieder so weit: ein großer Anteil der deutschen BMX Race Sportler, die über eine Lizenz des BDR verfügen, trafen im hessischen Weiterstadt aufeinander und kämpften in rasanten Rennen um den Titel des Deutschen BMX Meisters sowie die Erstplatzierung des BMX Deutschland Cup.

Die beliebte BMX Strecke in Weiterstadt, die bekannte Freundlichkeit des gastgebenden Vereins und nicht zuletzt das bombastische Wetter lockten insgesamt 398 Sportler an den Start der Rennläufe der unterschiedlichsten Klassen. Aus NRW waren in diesem Jahr 34 Sportler dabei. Für einen deutschen Meister oder Meisterin hat es in diesem Jahr nicht gereicht, dafür errang Nils Neumann vom RC Buer/Westerholt 1982 e.V. den ersten Platz des BMX Deutschland Cups in der Klasse Cruiser 16 and under. Mehr lesen

Erfolgreiches Schnuppertraining auf neu präparierter BMX-Bahn in Borchen

v.l.: Bernd Potthoff (Vorsitzender vom Radsportbezirk OWL), 30 Kinder, in schwarzen T-Shirt Kathrin Huwendiek und Philipp Gruhn (BMX Trainer) und Norbert Lages (Vorsitzender des Rad-Treff Borchen
Foto: Rad-Treff Borchen

Borchen – In Zusammenarbeit zwischen dem Radsportbezirk Ostwestfalen-Lippe und dem Rad-Treff Borchen fand am Samstag, dem 05. Mai 2018 ein Schnuppertraining auf der BMX-Bahn mit dem neuen Belag in Borchen statt.

Das Schnuppertraining auf der BMX Bahn in Borchen hat den rund 30 Kindern und Jugendlichen großen Spaß bereitet!

Geleitet wurde das Training von unseren jungen BMX-Bundesliga-Sportlern und BMX-C-Trainern Kathrin Huwendiek und Philipp Gruhn vom RC Zugvogel Bielefeld, die den jungen BMX-Begeisterten die Grundlagen für das BMX-Race-Fahren vermittelten. Dabei gab es viel in einzelnen Schritten zu lernen. Nach dem Start kam der erste Table, ihm folge der erste Step Up und dann ging es mit Schwung hoch in die erste Steilkurve. Die folgenden acht kleinen Wellen bedurften dann noch einmal ganz intensiven Übens. Nach 280 Metern anstrengender Fahrt hatten die Kinder/Jugendlichen das Ziel erreicht. Mit großer Freude stellten die Trainer fest, dass schon beim ersten dreistündigen Schnupper-Training talentierte BMX-Nachwuchsfahrer/-fahrerinnen zu erkennen warten. Nur mit vielem Training und großer Ausdauer kann man aber den Leistungsstand von BMX-Bundesligafahrern wie Kathrin oder Philipp erreichen. Sie fahren durch Gewichtsverlagerung ohne zu treten über die Hügel und machen noch diverse Sprünge dabei. Beide bestätigten, dass die Bahn in Borchen durch die in 600 ehrenamtlichen Stunden aufgebrachte wassergebundene Wegedecke wohl in einem dauerhaft guten Zustand sein wird.
Herzlichen Dank an unsere beiden Trainer Kathrin und Philipp! Mehr lesen

Nordrhein-Westfälischer BMX Kader absolviert erstes gemeinsames Training

Foto: Doris Reinerth

Leopoldshöhe – Getreu dem Motto „nach der Saison ist vor der Saison“ fanden sich am 16. Dezember insgesamt 20 Sportler aus 4. NRW Vereinen zu einer ersten Trainingseinheit des NRW Kaders zusammen, um unter der professionellen Anleitung des ehemaligen Bundestrainers Marco Ullrich gemeinsam zu trainieren.

Die erste von insgesamt sechs, bis zum Bundesliga Start im April 2018, geplanten Trainingseinheiten fand an der BMX Bundesliga Bahn in Leopoldshöhe statt. Trotz der winterlichen Temperaturen zeigten sich die Sportler hoch motiviert und  nahmen die Anweisungen und Tipps des Diplom-Sportlehrers Ulrich wissbegierig an. Theorie wechselte sich mit praktischen Einheiten ab, so dass das Gelernte/Gehörte praktisch umgesetzt werden konnte. Mehr lesen

Die BMX Bundesliga kommt nach NRW

Foto: Tus Leopoldshöhe

Leopoldshöhe – Die BMX Bahn des TUS Leopoldshöhe wurde seit dem ersten Spatenstich 2013 kontinuierlich weiter entwickelt und nun sollen die Anstrengungen der beteiligten Akteure des TUS Leopoldhöhe auch belohnt werden. Die BMX Bahn hat nämlich jüngst die Abnahme als Bundesliga tauglichen A-Bahn bestanden. Darüber hinaus wurde die Bewerbung vom TUS Leopoldshöhe, für einen Bundesliga Lauf auch gleich mit einem Bundesligawochenende ( 2 Läufe ) für 2019 zugesagt. Mehr lesen

BMX Bundesliga-Saison 2017 endet mit Erfolg und viel Sonnenschein

BMX Sportner hoch hinaus
Foto: Doris Reinerth

Kornwestheim – Am 14. und 15. Oktober fanden im baden-württembergischen Kornwestheim die letzten beiden Läufe der 2017er BMX-Bundesliga-Rennserie statt. Die angereisten 20 BMX-Sportler aus NRW, die an

beiden Tagen an den Start gingen, lieferten sich in allen Altersklassen rasante und spannende Rennen – die begleitenden Eltern sowie Besucher der Veranstaltungen erlebten bei strahlendem Sonnenschein und optimaler Organisation des Gastvereins ein perfektes Veranstaltungswochenende. Mehr lesen

Halbzeit der Race BMX Saison in Bielefeld

Bielefeld – Halbzeit der Race BMX Saison in Bielefeld – vollgepacktes Wochenende mit Flutlichtfahren, Kommissär-Ausbildung, Zumba, Mini Race, Laufradrennen und erfolgreichen NRW Sportlern.

Eine gute Sache hatte das Ende der Schulferien: der Start in die zweite Hälfte der Race BMX Saison. Dieser fand am vergangenen Wochenende an der BMX Bahn in Bielefeld statt, wo Lauf 5 (von insgesamt 9) der diesjährigen Nord- und Beginners-Cup Rennserie ausgetragen wurde. Für 278 Race BMX Sportler, davon 104 aus NRW, und eine Vielzahl von BMX-Begeisterten und Besuchern bot die BMX Abteilung des RC Zugvogel ein attraktives und abwechslungsreiches Programm. Mehr lesen

Gelungener Auftakt des BMX OWL Cups 2017

Volle Konzentration beim Rennen
Foto: Doris Reinerth

Rödinghausen – Mit der Auftaktveranstaltung zum BMX OWL Nachwuchscup hat der Radsportbezirk OWL eindrucksvoll gezeigt, wie viel Entwicklungspotential im BMX-Bereich steckt. Nachdem die junge Rennserie bereits im Gründungsjahr 2016 auf stolze 80-90 Starter pro Rennveranstaltung kam, gingen am Samstag, den 06.05.2017 gleich 122 Fahrerinnen und Fahrer an den Start.

Somit kann der BMX Club Rödinghausen auf eine rundum gelungene Rennveranstaltung stolz sein, mit der sie den diesjährigen Auftakt des BMX-OWL Nachwuchscup am 06.05.2017 organisiert haben. Die beachtliche Starterzahl von 122 BMX-Fahrerinnen und Fahrern aus NRW, Niedersachsen und Bremen, darunter 36 aus den eigenen Reihen, fand eine bestens präparierte BMX-Anlage vor und konnte sich über beste Wetterbindungen freuen. Mehr lesen

Auslandsstartgenehmigungen Frankreich

Der französische Radsportverband FFC hat seine Richtlinien für den Start von ausländischen Sportlern bei Veranstaltungen des nationalen Kalenders verändert. Die Angaben auf den bisher ausgestellten Formularen reichen der FFC nicht mehr aus.

Aufgrund der unklaren Situation und zur Vermeidung der Rückweisung von Sportlern, stellt der Radsportverband NRW bis auf weiteres keine Auslandsstartgenehmigungen für Frankreich mehr aus. Alle bisher ausgestellten Genehmigungen verlieren bis zur Klärung der offenen Punkte ihre Gültigkeit. Mehr lesen