LVM in der olympischen Mountainbike Disziplin Cross Country

Haltern – Am kommenden Sonntag findet in Haltern am See die Landesverbandsmeisterschaft in der olympischen Mountainbike Disziplin Cross Country statt.

Über 350 Voranmeldungen werden in Haltern wie gewohnt für spannende Wettkämpfe sorgen.

Bei den Damen werden Stefanie Dohrn und Majlen Müller um den Titel kämpfen und vielleicht kommen wie im letzen Jahr auch aus der Cross Disziplin noch ambitionierte Fahrerinnen dazu. Mehr lesen

Landesverbandsmeisterschaften MTB in 2017

Die Landesverbandsmeisterschaften im den Disziplinen Cross Country Olympisch (XCO) und Cross Country Marathon (XCM) finden in 2017 wie folgt statt:

  • 9. Juli 2017                        LVM XCO            Haltern am See im Rahmen des 11. Halterner MTB-NRW-Cup-Rennens;
  • 19. August 2017              LVM XCM            Grafschaft im Rahmen des SKS-Sauerland-Marathon in den Rennklassen Männer, Frauen, Masters1, Masters 2-4, Junioren, Juniorinnen.
  • Mehr lesen

    Hohes Tempo, hohe Sprünge, hohes Niveau

    Im MTB-Park Hürtgenwald ist Platz für Profis und Anfänger gleichermaßen.

    Von Wilhelm Peters AZV Fotos: Stephan Johnen AZV (Aachener Zeitungsverlag)

    Hürtgenwald – Mit bis zu 50 km/h stürzen sich jene, die es können,mit ihrem Mountainbike die zuweilen extrem steilen Rampen im Hürtgenwald hinunter. Nach rund zwei Minuten ist das Abenteuer auf der 1,5 Kilometer langen, schwarz markierten Abfahrt vorbei. Ein Bus bringt die Protagonisten an den Wochenenden, an denen vier verschiedene Strecken in Betrieb sind, zurück zum Start, ehe sie sich erneut ins Vergnügen stürzen. Der schwarze „downhill“-Kurs ist der schwerste im MTB-Park Hürtgenwald, in dem nun seit fast zwei Jahren einer Sportart in geregelten Bahnen – im wahrsten Wortsinne – nachgegangen werden kann, die einen unglaublichen Boom erlebt. Mehr lesen

    Auslandsstartgenehmigungen Frankreich

    Der französische Radsportverband FFC hat seine Richtlinien für den Start von ausländischen Sportlern bei Veranstaltungen des nationalen Kalenders verändert. Die Angaben auf den bisher ausgestellten Formularen reichen der FFC nicht mehr aus.

    Aufgrund der unklaren Situation und zur Vermeidung der Rückweisung von Sportlern, stellt der Radsportverband NRW bis auf weiteres keine Auslandsstartgenehmigungen für Frankreich mehr aus. Alle bisher ausgestellten Genehmigungen verlieren bis zur Klärung der offenen Punkte ihre Gültigkeit. Mehr lesen

    NRW beherrscht die MTB-Bundesliga in Ortenberg / Zwiehoff gewinnt – Schulte-Lünzum wird Zweiter

    (C) Ego-Promotion 2, Pfäffle, Christian, Stevens MTB, MTB Teck, GER 49, Schulte-Lünzum, Markus, Focus XC Team, , GER 4, Zwiehoff, Ben , Bergamont Factory Team, MTB Sportverein Steele, GER 3, Panhuyzen, Kevin, KTM Bike Vision, , BEL 22, Kindler, Mark, Link Rad Quadrat, SC Hausach, GER

    (C) Ego-Promotion – Ben Zwiehoff, Bergamont Factory Team,MTB Sportverein Steele Sieger vor Markus Schulte-Lünzum, Focus XC Team

    Ortenberg – Ein spannendes Rennen boten die beiden NRW-Protagonisten den Zuschauern im hessischen Ortenberg. Zunächst war es Markus Schulte-Lünzum (Focus XC) aus Haltern, der gemeinsam mit Christian Pfäffle (Stevens) dem Rennen seinen Stempel aufdrückte. Über 30 Sekunden lagen die beiden in der dritten Runde bereits vor Ben Zwiehoff (Bergamont Factory Racing) bevor beim jungen Essener der Knoten platzte. Zwiehoff, der in den letzten Wochen noch mal einen Schwerpunkt auf lange Grundlageneinheiten gelegt hatte, benötigte etwas Anlaufzeit um ins Rennen zu finden, konnte aber in der fünften von zehn zu fahrenden Runden auf das Führungsduo aufschließen. Sozusagen mit im Gepäck hatte er den starken Belgier Kevin Panhuyzen, der wie Zwiehoff eigentlich noch U23-Fahrer ist. Kurze Zeit blieben diese vier Fahrer zusammen, ehe die beiden NRWler durch neue Tempoverschärfungen die Gruppe sprengten. Zunächst Pfäffle und später Panhuyzen mussten dem Höllentempo bei Temperaturen jenseits der 35 Grad Tribut zollen und fielen zurück. Mehr lesen

    Bundesliga-Sieg für Ben Zwiehoff

    Ben Zwiehoff immer voll konzentriert Foto: ©ego-promotion

    Ben Zwiehoff immer voll konzentriert
    Foto: ©ego-promotion

    Nürburgring – An historischer Stätte gewann der 22-jährige Essener, Ben Zwiehoff, vom Bergamont Factory Team den dritten Lauf zur Mountainbike-Bundesliga. Der Nürburgring… Rennsport-Tradition nicht nur auf 4 Rädern. Dort, wo Niki Lauda in der Formel 1 1976 schwer verunglückte, aber auch Radsportweltmeister gekürt wurden, wie 1966 Rudi Altig oder 1978 Gerri Knetemann, dort findet schon seit Jahren mit „Rad am Ring“ eine der größten Jedermann Veranstaltungen des Jahres statt. 15.000 Teilnehmer und Zuschauer waren auch dieses Jahr in die grüne Hölle in der Eifel gekommen, um dort dabei zu sein. Erstmals waren neben den 24h-Startern auf dem Rennrad und dem MTB auch die Cross-Country-Spezialisten eingeladen, denn der Veranstalter richtete zusätzlich zum großen Radfest am Ring auch einen Lauf der MTB-Bundesliga aus. Mehr lesen

    Erfolgreiche Deutsche MTB XCO Meisterschaften für die Sportler aus NRW

    Lohr-Wombach – Am16. Und 17.07. fanden  in Lohr-Wombach (Main-Franken) die Deutschen MTB XCO Meisterschaften statt, wo der MTB-Landesverbandskader seine bisher größten Erfolge feiern konnte.

    U17m:

    LeonKaiser-DeutscherMeister-U17männlich Foto: Clemens Sitas

    LeonKaiser-DeutscherMeister-U17männlich
    Foto: Clemens Sitas

    In der Klasse U17 männlich wurde Leon Kaiser (MSV Essen-Steele) nach einem sehr starken Rennen Deutscher Meister und gewann somit die Goldmedaille. Vom Start weg legte Leon richtig los, führte das Feld an und beteiligte sich im Rennverlauf immer wieder an der Führungsarbeit. Die Spitze der U17m war so stark, dass 6 Fahrer wie an einer Perlenkette aufgereiht in die letzte Runde gingen. Leons Angriff am letzten Berg war erfolgreich. Der attackierte Lars Hemmerling (St. Ingbert), der ebenfalls ein starkes Rennen lieferte, konnte der Attacke aber nicht mehr genug entgegen setzen. Ebenfalls vom MTB-Landeskader belegten Lennart Voege (DJK Grafschaft) und Ole Zilse (MSV Essen-Steele) die Top-Plätze 11. und 15. und fuhren damit jeweils eine A-Norm ein. Jona Hoffmann (ATV Haltern) kam auf Platz 48 ins Ziel. Mehr lesen

    Downhill-Strecke am Hermannsdenkmal in Detmold eröffnet

    Landrat Dr. Axel Lehmann, Uwe Seidel (Bike-Sport Lippe) und Anke Peithmann (Landesverband Lippe) -vlnr- geben die Downhill-Strecke am Hermannsdenkmal frei. Foto: Bernd Potthoff

    Landrat Dr. Axel Lehmann, Uwe Seidel (Bike-Sport Lippe) und Anke Peithmann (Landesverband Lippe) -vlnr- geben die Downhill-Strecke am Hermannsdenkmal frei.
    Foto: MTB-Sportverein „Bike-Sport-Lippe e.V.“

    Detmold – Am vergangenen Wochenende war es soweit: Nach mehr als 2 Jahren Planung, Abstimmung mit Behörden, Waldbesitzern und Interessenvertretern der Wanderer sowie vielen Stunden Eigenleistung beim Bau der Strecke konnte die 750 m lange Downhill-Strecke am Hermannsdenkmal in Detmold-Hiddesen offiziell eröffnet werden. Hinter dem Bau und der Genehmigung der Strecke steht unser rühriger MTB-Sportverein „Bike-Sport-Lippe e.V.“ mit seinem Vorsitzenden Uwe Seidel.
    Uwe Seidel war sehr stolz, dass er zusammen mit Anke Peithmann, der Vorsteherin des Landesverbandes Lippe als Waldeigentümer sowie Lippes Landrat Dr. Axel Lehmann nun die Strecke für die MTB-Sportler freigeben konnte.
    Erwähnenswert ist die Einigung mit den Interessenvertretern der Wanderer: so wurde die Wegeführung des Hermannsweges in Absprache mit dem Waldeigentümer auf 1,5 km so geändert, dass nun Wanderer/Spaziergänger und Mountainbiker ein geregeltes Nebeneinander haben.
    Uwe Seidel schätzt, dass Vereinsmitglieder in den vergangen 12 Monaten mehrere Hundert Arbeitsstunden aufgewendet haben, um die Strecke mit Start am Bismarckstein herzurichten. Er bedankte sich bei der Streckeneröffnung auch bei der Unteren Landschaftsbehörde sowie dem Landesbetrieb Wald und Holz für die Genehmigung des Downhills.
    Die Pflege der Strecke hat nun der Verein Bike-Sport-Lippe übernommen.
    Auf der Downhill-Strecke können nicht nur die Mountainbiker dieses Vereins trainieren und  auch MTB-ler anderer Radsportvereine.  Sonstige Hobbysportler sind jederzeit herzlich willkommen, fahren auf eigenes Risiko und müssen sich entsprechend versichern. Mehr lesen

    Aktuelle Infos aus dem Bereich MTB

    Am kommenden Sonntag finden in Haltern am See die Landesverbandsmeisterschaften in der olympischen Mountainbike-Disziplin Cross Country statt.

    Für die Nachwuchsklassen heißt es wieder, sich zuerst im Trial zu beweisen, bevor es ins CC-Rennen geht. Damit alle die aktuellen Trialregeln zur Hand haben, sind diese hier online: Trialregel 

    Am 9. Juli finden in Saalhausen im Sauerland im Rahmen der deutschen Marathonmeisterschaften die LV-Meisterschaft XCM des RSV NRW statt. Das ist eine gute Gelegenheit, um selber als Rennfahrer mit den deutschen Spitzenfahrern ein tolles Wettkampfwochenende zu bestreiten. Mehr lesen

    Hattrick bei der Mountainbike EM

    Das deutsche Quartett hat bei der Europameisterschaft in Schweden im Teamwettbewerb zum dritten Mal in Folge eine Medaille gewonnen.

    Zum dritten Male dabei: NRW-Mountainbiker Ben Zwiehoff vom MSV Steele
    (Foto: 3. von Links). Herzlichen Glückwunsch für dieses tolle Ergebnis und damit ein Zeichen von Kontinuität.

    Foto: ©EgoPromotion

    Aber auch im Wettkampf der Einzelwettbewerbe zeigten die beiden nominierten NRW-Mountainbiker Ben Zwiehoff und Markus Schulte-Lünzum (ATV Haltern), was sie drauf haben. Mehr lesen