Starker Auftritt der NRW-Schülerrennfahrer in der Pfalz

Scheibenhardt/Roschbach – Auftakt der 22. Südpfalztour war fast schon traditionell das Einzelzeitfahren in Scheibenhardt, direkt an der Grenze zu Frankreich, am Freitag. Die beiden weiteren Etappen fanden dann auf abwechslungsreiche und anspruchsvolle Strecke in und um Roschbach statt.

Im Feld der rund 180 Starter in den Altersklassen U13 und U15 waren auch 22 Sportler und Sportlerinnen aus NRW vertreten. Diese machten bereits am Freitag beim Einzelzeitfahren mit den Plätzen 5 bis 7 (Ian Kings – RC Schmitter Köln, Leon Arenz – Staubwolke Refrath, Moritz Jochum – Musketier Wuppertal) Ihre Ansprüche deutlich und konnten auch auf den beiden Etappen am Samstag und Sonntag durch die Weinberge von Roschbach überzeugen. In der Gesamtwertung konnten sich damit Leon Arenz (Staubwolke Refrath) einen tollen dritten Platz erkämpfen, in den Top 20 sind sogar sechs Sportler aus NRW vertreten. Mehr lesen

NRW Nachwuchs überzeugt bei DM Straße 2019

Linden – Mit gleich drei Meisterschaften stand am vergangenen Wochenende die kleine Ortschaft Linden in der Nähe von Kaiserslautern im Mittelpunkt des deutschen Straßenradsports. Am Samstag ging es für die U19 am Vormittag zunächst um die Titel im Einzelzeitfahren, hier konnten sich auf dem technisch anspruchsvollen Zeitfahrkurs mit Finja Smekal (Pulheimer SC) und Michel Heßmann (RSV Unna) zwei NRW Talente die Silbermedaillen sichern. Mehr lesen

NRW Nachwuchs erfolgreich bei der „TMP Regenschlacht 2019“

Gotha / Weingarten – Die 21. Auflage der „TMP-Jugendtour und Kleine Friedensfahrt für Schüler“ war in diesem Jahr geprägt vom Beginn der Eisheiligen. Neben der nationalen und internationalen Konkurrenz aus Polen, Holland, Belgien, Italien, Österreich, Tschechien und Luxembourg hatten die 20 TeilnehmerInnen aus NRW vor allem mit niedrigen Temperaturen und Dauerregen zu kämpfen.

Am Freitag stand in allen Altersklassen ein Prolog auf einem schnellen Rundkurs in Gotha über 20min an, bei dem die ersten Trikotträger ausgefahren wurden. Mit den Plätzen 5 (Nico Smekal – Pulheimer SC) und 6 (Jannis Kommnick – RC Herford) deuten hier die U17-Sportler bereits ihre Ambitionen an. Mehr lesen

NRW-Schülercup zu Gast beim 40. Spurt in den Mai

Büttgen – Erneut ist in diesem Jahr der ARAG Schüler CUP NRW ein Teil des traditionellen Bahnrennens „Spurt in den Mai“ im RadSportDorf Büttgen. Damit bietet der Verein VfR Büttgen allen Nachwuchssportlern eine optimale Bühne sich neben den „Assen“ aus der Eliteklasse vor dem Publikum im Holzoval des Sportforums Kaarst-Büttgen zu präsentieren.

Verändert wurde in diesem Jahr der Zeitplan für den Schülercup und der letzte Wettbewerb des Omniums findet bereits zu Beginn des Hauptprogramms statt. Somit können die jungen Nachwuchstalente auswählen ob sie entweder früher abreisen, um ausreichend Regeneration für das Straßenrennen am kommenden Tag zu bekommen, oder ob sie die spannenden Rennen der Elite bis zum Ende miterleben möchten. Mehr lesen