UCI Radball-Weltcup Turnier in Stemwede

Zum Jubiläum ein UCI Radball-Weltcup Turnier am 28. September in Stemwede

Am 13. Juli 1919 wurde in Niedermehnen der Radfahrer-Verein „Spiral“ gegründet aus dem der heutige RSC „Westfalia“ hervorgegangen ist. Zum Hundertjährigen Jubiläum ist der Verein am Samstag, den 28. September Gastgeber eines Radball Weltcup Turniers. In der Sport- und Festhalle Levern spielen 10 Mannschaften aus 7 Nationen um den Sieg beim 5. diesjährigen Turnier. Mehr lesen

Kunstradfahrer im Medaillenregen

Frohnlach – Viermal Silber und zweimal Bronze holte der NRW-Nachwuchs bei den Deutschen Meisterschaften der Schüler in der Halle am 15. und 16.6.2019 in Frohnlach.

Die Geschwister Ben und Mira Osterhage sicherten sich im 2er Kunstradsport die Silbermedaille in der offenen Klasse. Sie waren in diesem Jahr in den Wettkämpfen auf Landesebene noch ungeschlagen und mussten sich auch jetzt nur einem Paar geschlagen geben. Einen weiteren Grund zum Jubeln gab es für die vielen mitgereisten Fans aus Lieme in der weiblichen Klasse im 2er Kunstradsport. Hier waren Antonia Blome und Stine Meisler mit 10 Jahren die jüngsten Starter im Feld. Sie hatten dennoch bei ihrem ersten gemeinsamen DM Start die Nervosität im Griff und zeigten eine sehr saubere Kür, sodass sie sich am Ende die Bronzemedaille sichern konnten. Mehr lesen

Erfolge bei der DM Trial

Potsdam – Drei Sportler vom Trial-Motorsport-Club Stadtlohn nahmen am vergangenen Samstag an der Deutschen Trial Meisterschaft der größeren 26 Zoll Räder, die in Potsdam stattfand, teil.
Während in den jüngeren Klassen direkt um den Meistertitel gekämpft wurde, ging es in den beiden höchsten Klassen Junioren und Elite zunächst einmal um die Qualifikation für das Finale, welches Anfang August in Berlin ausgetragen wird. Mehr lesen

Trial NRW-Cup ein voller Erfolg

Stadtlohn. Im Rahmen eines Nordrhein-Westfalen-Cups feierte der Trial-Motorsport-Club Stadtlohn sein 20jähriges Bestehen. Bei besten Wetterbedingungen war die Veranstaltung ein voller Erfolg.

Jonah Buning hatte in der Klasse Smiley zwar keine Konkurrenz, leistete sich aber lediglich fünf Strafpunkte insgesamt und nahm voller Freude den Goldpokal entgegen.

In der Klasse Anfänger gab es in dem größten Starterfeld ein Kopf an Kopfrennen um die begehrten Podestplätze. Leon Lau und Fynn-Leon Hintemann beendeten den Wettkampf punktgleich. Hierbei kam Lau schließlich der Zeitfaktor zu Gute, sodass er Platz eins vor Hintemann belegte. Beim Kampf um Platz drei hatte Mattheo Einicke mit nur einem Strafpunkt weniger die Nase vor Jan Hayk vorn. Auf die Plätze fünf, sechs und sieben fuhren Lasse Wassing, Jason Hölker und Ole-Lennox Hintemann. Niklas Wortmann sicherte sich in der Klasse Fortgeschrittene Platz zwei. Mehr lesen

6er Einradmannschaft aus Antrup-Wechte deutscher Vizemeister der Junioren

Köln. Bei den deutschen Meisterschaften der Junioren in der Halle sicherte sich die 6er Einradmannschaft der RSG „Teuto“ Antrup-Wechte die Silbermedaille in einem spannenden Wettkampf. Die Top-Mannschaften lagen so eng zusammen, dass schon ein Fehler reichte, um die Medaillen-Ränge zu verpassen. Doch die 6 jungen Damen aus Westfalen waren hoch konzentriert und brachten Ihr Programm fehlerfrei und mit minimalen Abzügen auf die Fläche, sodass am Ende nur die zweite Mannschaften des RMSV Edelweiß Aach eine minimal bessere Wertung einfuhr. Mehr lesen

Hallenradsport DM der Jugend/Junioren in Köln

Köln. Am 18. und 19. Mai 2019 richtet der RV Diamant Lind in der Sporthalle der Lise-Meitner-Gesamtschule im kölner Stadtteil Finkenberg die Deutschen Meisterschaften im Hallenradsport aus. An den Start gehen die besten Sportlerinnen und Sportler aus den Altersklassen U17 und U19, um die Meistertitel in den Disziplinen 6er und 4er Einradsport, Radball, Radpolo sowie 6er, 4er, 2er und 1er Kunstradsport auszufahren bzw. auszuspielen. Mehr lesen

Trial Weltmeisterschaft in Chengdu (China)

Stadtlohn. Wie schon im letzten Jahr wurde auch 2018 die Weltmeisterschaft im

UCI Urban World Championships 2018 Chengdu, China

Fahrradtrial im chinesischen Chengdu ausgetragen. Die durch Smog belastete 14 Millionen Einwohner Stadt ist die Hauptstadt der Provinz Sichuan. Jannis Oing flog bereits am Sonntag vorher nach Chengdu, um sich an Klima und Zeitumstellung zu gewöhnen. Dadurch, dass er im Gegensatz zum letzten Jahr diesmal einen Direktflug hatte, war die Anreise wesentlich entspannter und der Jetlag nicht so gravierend. Außerdem halfen ihm die besseren Ortskenntnisse, sich schneller zurecht zu finden und beispielsweise die Trainingsspots zügiger zu erreichen. Auch das Hotel hatte sich besser auf seine europäischen Gäste eingestellt und servierte angepasstes Essen. Auf Fleisch mussten die Sportler jedoch auch in diesem Jahr aufgrund der bestehenden Clenbuterol-Warnung verzichten. Mehr lesen

Internationaler Deutschland-Cup im Kunstradfahren in Lemgo

Lemgo. Der Liemer RC richtete am 29.09.2018 den internationalen Deutschland-Cup im Kunstradfahren aus. Über 50 Vereine aus ganz Deutschland reisten ins schöne Lipperland, um die Fahrkarten zur Deutschen Meisterschaften zu lösen. Auch die amtierenden Weltmeister im 4er Kunstradfahren der Frauen aus der Schweiz (Sirnach) reisten nach Lemgo, um bereits die Konkurrenz aus Deutschland kennenzulernen. Mehr lesen