Bernd Potthoff in OWL verabschiedet – Detlef Wittenbreder neuer „Bezirkschef“

(v. l. D. Wittenbreder, B. Potthoff, Th. Peveling, St. Rosiejak)

Stemwede – Der Präsident des Radsportverbandes NRW Thomas Peveling (Ratingen) und der Geschäftsführer des Radsportverbandes NRW Stefan Rosiejak (Gelsenkirchen) nahmen an der Mitgliederversammlung des Radsportbezirks OWL teil und verabschiedeten Potthoff aus seinem Amt. Rosiejak würdigte die außergewöhnlichen Leistungen und Verdienste Bernd Potthoffs um den Radsport. Der Träger der Ehrennadel in Gold des Bundes Deutscher Radfahrer war über Jahrzehnte als Funktionär nicht nur auf Landes-, sondern auch auf Bundesebene aktiv. Als UCI Kommissär hat er über 40 Deutschen Meisterschaften und 150 Rad Bundesligarennen geleitet und für die regelkonforme Austragung gesorgt. Im Bund Deutscher Radfahrer war er viele Jahre in der Technischen Kommission Rennsport (Regelkommission) tätig. Die Versammlung ernannte Potthoff einstimmig zum Bezirks Ehrenvorsitzenden.

Mehr lesen

Fest der Besten in Mönchengladbach

Teilnehmer „Fest der Besten“ Mönchengladbach 2018

Mönchengladbach – Am 17.11.2018 um 15.00 Uhr veranstaltete der Radsportbezirk Mönchengladbach e.V. seine jährliche Siegerehrung für alle Sparten des Radsports (Rennsport ,RTF ,CTF ,Kunstradsport und Wanderfahren).

Mehr lesen

Neuer Radsportbezirk Köln-Bonn e. V.

Mit Wirkung vom 10.07.2018 wurden die ehemaligen Bezirksvereine „Radsportbezirk Mittelrhein-Süd e. V.“ und „Bund Deutscher Radfahrer (BDR) Bezirk Köln e. V.“ zum neuen Verein „Radsportbezirk Köln-Bonn e. V.“ verschmolzen. Die Eintragung des neuen Vereins erfolgte am 10.07.2018 im Vereinsregister des Amtsgerichtes Siegburg. Der neue Verein ist gültiger Rechtsnachfolger der bisherigen Vereine.

Mehr lesen