1. NRW-MTB Schulsportmeisterschaften

Duisburg – Am vergangenen Wochenende hat der Radsportverband NRW in Kooperation mit dem RC Buer / Westerholt und dem Willy-Brandt-Gymnasium in Erkenschwick die ersten Schulsportmeisterschaften mit dem MTB im Landschaftspark Hoheward ausgerichtet. Insgesamt waren über 70 Nachwuchssportler aus 13 Schulen am Start.

Die Meisterschaften bestehen aus einem Technikparcours und einem Rennen und wurden in 4 unterschiedlichen Leistunsklassen ausgetragen. Während einige ihr erstes Rennen überhaupt fuhren, waren anderen top vorbereitet und im einheitlichen Schultrikot am Start. So ergaben sich in allen Klassen spannende Rennen, wobei nicht das Ergebnis des Einzelnen, sondern die Gesamtzeit des Teams für die Platzierung zählte. Mehr lesen

E-Bike Aktionstag am 18. Mai 2019 in Essen-Steele

golden metal shield isolated on white

Das ebike im Freizeitsport – neue Chancen, neue Mitglieder. Wer viel mit dem Rad unterwegs ist, weiß, dass gefühlt mehr als die Hälfte der Radfahrer denen man begegnet, mit elektrischer Unterstützung fahren. Diese Entwicklung sollte nicht an den Radsportvereinen vorbeigehen, vielleicht gibt es dort Potential für neue Mitglieder, aber auch die eigenen Mitglieder greifen aus Altersgründen, aber auch zur Erweiterung der sportlichen Möglichkeiten, aufs ebike zurück. Grund genug, Vereine, die im Freizeitsport aktiv sind, zu einem Aktionstag einzuladen. Mehr lesen

Geschäftsstelle über Ostern geschlossen

Duisburg – Auf Grund von Krankheit und Urlaub ist die Geschäftstelle des Radsportverband NRW vom 16. April bis voraussichtlich 01. Mai 2019 geschlossen. Jessica Willemsen ist für Jugendfragen noch bis zum 18. April erreichbar. Danach ist auch Sie bis zum 01. Mail im Urlaub.

In dieser Zeit können keine Anfragen und Mitgliedermeldungen bearbeitet werden. Wir dürfen Sie bitten, ihre Meldungen zu sammeln und erst wieder Anfang Mai, auch elektronisch, einzureichen. Dringende Lizenzen reichen Sie bitte als EIL-Antrag gekennzeichnet direkt bei der Firma rad-net GmbH ein und senden uns parallel dazu die online Meldung. Mehr lesen

2 neue Ehrenamtsmanager beim Radsportverband NRW

Duisburg – Im Rahmen der Ehrenamtinitiative des Landessportbundes NRW haben Simone Schlösser und Uwe Richert für den Radsportverband NRW an der Ausbildung zum Ehrenamtsmanager erfolgreich teilgenommen. An zwei Wochenenden wurde im Kreis von 20 interessierten Vereinsvertretern der Ehrenamtskreislauf im Sportverein von der Gewinnung bis zur Verabschiedung bearbeitet. Alle Informationen zur Initiative „Sportehrenamt“ des LSB NRW findet man hier: https://www.sportehrenamt.nrw/ Vereine die Interesse an einer Ehrrenamtsberatung haben können sich gerne in der Geschäftstelle des RSV NRW melden. Mehr lesen

4. Lauf zum NRW-CTF-CUP bei den Haardbikern mit über 700 Teilnehmern

Die CTF um den  Dachsberg war ein voller Erfolg. Das Wetter spielte mit und so gingen 712 Teilnehmer/innen mit guter Laune an den Start. Die drei Strecken 26 km, 40 km und 65 km  waren vollwertige MTB Strecken, auf denen jeder Fahrer seinen Spaß hatte und sein Können unter Beweis stellen konnte.

Die Strecke war optimal präpariert und Schäden durch Waldarbeiten und Sturm bis zur letzten Minute durch den RVR und Manpower der Haardbiker beseitigt worden. Den Startstempel gab es beim Stand des RVR und dann ging es ab in den Wald. Die Bedingungen auf der Strecke waren ideal, der Untergrund fest aber nicht zu staubig und die Gefahrenstellen waren gut beschildert. Nach einem kleinen Schlenker um das „ Dorffeld Flaesheim“ ging es in den Wald. Mehr lesen

4. Lauf zum NRW-CTF-CUP bei den Haardbikern

Am Sonntag findet der 4. Lauf zum NRW-CTF-CUP bei den Haardbikern statt.

HAARDBIKER LADEN ZUR CTF UM DEN DACHSBERG IN DIE HAARD EIN

Am Sonntag, 7. April, lädt der Mountainbike-Verein „Die Haardbiker e.V.“ zur Country-Touren Fahrt „CTF um den Dachsberg“ ein. Die Haard gilt, aufgrund der vielen Waldwege, als Geheimtipp für alle Mountainbike- Freunde im Ruhrgebiet. Drei verschiedene Strecken mit unterschiedlichem Leistungsanspruch stehen für  Mountainbike-Fans zur Auswahl: Eine kurze Strecke über 25 km und 380 Höhenmeter (hm), eine mittlere Strecke über 45 km und 680 hm und eine lange Strecke mit über 64 km und 1060 hm. Alle drei Strecken führen rund um den Dachsberg. Die gesamte Strecke führt ausschließlich durch das Waldgebiet der Haard. Alle zu befahrenden Wege und Pfade sind markiert und mit der Forstbehörde abgestimmt. Mehr lesen

3. Lauf zum NRW-CTF-CUP bei der RSG Herne

Am Sonntag fand der dritte Lauf zum NRW-CTF-CUP bei der RSG Herne statt. Der Verein schreibt dazu:

CTF bei der RSG Herne – nass wie immer

Radfahrer aus ganz NRW ließen sich am Sonntag, 17.03.2019, vom schlechten Wetter nicht abschrecken und kamen zum dritten Lauf des NRW-CTF-Cups nach Herne.

Für die 110 Mountainbiker waren drei Strecken von 17, 33 und 55 km ausgeschildert, die durch den Emscherbruch und über die Halden an der Zeche Ewald führten. Das feuchte Wetter der letzten Tage sorgte dafür, dass einige Schlamm- und Matschpassagen durchfahren werden mussten, was bei den Teilnehmern für ein breites Grinsen im Gesicht sorgte. Mehr lesen

NRW-CTF-CUP bei der RSG Herne

Am kommenden Sonntag findet der 3. Lauf zum NRW-CTF-CUP 2019 bei der RSG Herne statt. Der Verein schreibt dazu:

Ihr habt lange genug gewartet – die Saison 2019 geht los. Am 17. März, startet unsere Doppelveranstaltung mit der Emscherbike-CTF und der Herner Frühlings-RTF an der Semler Straße in Herne mit Start von 9.00 – 11.00 Uhr.

Die Strecke der CTF führt nach einer Einrollphase entlang des Kanals durch die Waldgebiete des Emscherbruchs weiter zum Ewaldsee. Die Streckenteile auf den Halden Hoppenbruch und Hoheward fordern ein ordentliches Mass an Kondition und Fahrtechnik, entschädigen euch aber mit einem tollen Blick über das gesamte Ruhrgebiet. Hier noch zwei Hinweise: Mehr lesen

2. Lauf zum NRW-CTF-CUP beim RSC Dinslaken

110 Unverzagte trotzen dem Regen!

Nachdem es im letzten Jahr bei der Jubiläums-CTF Kaiserwetter gab, ging es bei der 11. Auflage der Veranstaltung in diesem Jahr sehr regnerisch zu, was leider einige Teilnehmer abschreckte. Dennoch fanden 110 Unverzagte den Weg zum Radsportclub Dinslaken und wagten sich auf die drei verschiedenen Routen mit teils technisch anspruchsvollen Passagen. Auch gab es für die Teilnehmer des NRW-CTF-Cups wichtige Wertungspunkte zu holen. Am Start- und Zielort GHZ in Hiesfeld wurden dann nach dem Mittag die Ehrungen vorgenommen. In diesem Jahr ging der Preis für den jüngsten Teilnehmer gleich an drei Kinder: Maya und Tristan Blanton vom RSV Sturmvogel Bad Neuenahr-Ahrweiler und Erik Pickel vom RSC Eifelland Mayen sind alle Jahrgang 2009 und erhielten einen tollen Preis. Als ältester Teilnehmer wurde Friedhelm Ehm vom RTC Mülheim e.V. durch Reinhard Hoffacker von der Niederrheinschen Sparkasse RheinLippe ausgezeichnet. Und den Preis für die größte Mannschaft nahm der MSV Essen-Steele 2011 e.V. entgegen. Auf den Plätzen folgten hier der RSC Essen-Kettwig und der RSV Sturmvogel Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V. Und auch wenn das Wetter in diesem Jahr nicht ganz so mitspielte, freute sich der Ausrichter RSC Dinslaken über die lobenden Worte der Teilnehmer zur Organisation und den tollen Strecken! Mehr lesen