Verbandsratssitzung I/2021 – Termin und Antragsfrist

Gemäß § 6 der Geschäfts- und Verwaltungsordnung des Radsportverbandes NRW wird die erste Verbandsratssitzung für den 21.03.2021, 10.00 Uhr, nach Duisburg einberufen. Entsprechend der aktuellen Coronalage wird die Verbandsratssitzung ggf. als Videokonferenz durchgeführt. Anträge zur Verbandsratssitzung sind bis zum 05.02.2021 (eingehend) an den Geschäftsführer in Duisburg zu senden. Der Antragsteller muss ebenso angegeben werden, wie eine Begründung des Antrages, damit dieser behandelt werden kann. Die elektronische Form ist zulässig.

Mehr lesen

Frohe Weihnachten

Duisburg – Nun ist es wieder soweit – die ruhige Zeit! Alle Mitarbeiter*innen des Radsportverbandes Nordrhein-Westfalen (ehrenamtlich und hauptamtlich) wünschen Ihnen und Ihren Familien ein friedvolles Weihnachtsfest und ein erfolgreiches und gesundes Jahr 2021. Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen, Ihr Engagement, Ihre Motivation, Ihre Kreativität und Ihre Kritik! Mit Ihnen allen gemeinsam werden wir die anstehenden Herausforderungen meistern.

Mehr lesen

Erste Angebote zur NRWCard online

Duisburg – Passend zum ersten Advent dürfen wir Ihnen die ersten Angebote unserer Partner vorstellen. Diese Angebote sind bei Vorlage der NRWCard direkt nutzbar. Sie planen einen Kurzurlaub im kommenden Jahr in Deutschland? Die Maritim-Hotelgruppe freut sich auf Ihren Besuch. Oder es ist Zeit für ein neues Vereinsoutfit? Vermarc stellt Ihnen ein entsprechendes Angebot zusammen.

Mehr lesen

DM Omnium 2020 abgesagt

Büttgen  – 2020 wird es aufgrund der Corona-Pandemie keine Deutsche Meisterschaft im Omnium und Zweiermannschaftsfahren für die Klassen U15 und U17 geben. Dies wurde vom BDR und dem Sportforum Büttgen nach ausgiebiger Erörterung mit allen Beteiligten bekanntgegeben.

Mehr lesen

Modernisierung in Büttgen

Büttgen  – Das Sportforum in Büttgen soll modernisiert werden. Wie die «Rheinische Post» berichtet, sei zumindest erst einmal eine Kooperationsvereinbarung zwischen der Stadt Kaarst, dem Rhein-Kreis Neuss und dem Trägerverein des Sportforums unterschrieben worden, um die Planungen voranzutreiben.

Mehr lesen