Zwischenstand Mannschaftswertung im NRW-CTF-CUP 2020

Duisburg – Leider ist der dritte Lauf zum NRW-CTF-CUP in Herne aus den bekannten Gründen kurzfristig ausgefallen. Zwei Läufe konnten jedoch bereits in Coesfeld und Dinslaken gefahren werden. Nach diesem beiden Läufen stehen bereits 15 Vereine in der Mannschaftswertung. Angeführt wird die Wertung wie in den letzten Jahren vom MSV Steele, dahinter folgen gemeinsam auf Platz 2 der RSC Essen-Kettwig und der SC Capelle: Mehr lesen

12. Dinslakener CTF mit über 300 Teilnehmern

Aufgrund des Regens der vergangenen Tage und Wochen war die Strecke der 12. Dinslakener CTF an einigen Stellen etwas schwierig zu befahren. Aber gerade das macht auch einen großen Teil der Faszination des Country-Touren-Fahrens aus. Foto: RSC Dinslaken

Dinslaken – Im Rahmen der 12. Auflage der Dinslakener CTF-Veranstaltung fand am Wochenende der zweite Lauf des NRW CTF-Cups statt. Und der Wettergott hatte ein Einsehen: nach Dauerregen im Vorjahr war es, zumindest von oben, trocken und teilweise sogar sonnig während sich die über 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf die drei verschiedenen Strecken wagten.

Allerdings hatte der ergiebige Regen der Vortage dafür gesorgt, dass die Runden im Wald in diesem Jahr besonders anspruchsvoll waren, und auch die eine oder andere größere Pfütze sorgte für manchen nassen Fuß. Dennoch oder gerade deswegen kamen die Fahrer zufrieden zum Gustav-Heinemann-Schulzentrum (GHZ) in Hiesfeld zurück und freuten sich über eine gelungene Ausfahrt und die erreichten Wertungspunkte für den NRW-CTF-Cup. Mehr lesen

NRW CTF-Cup: Teilnehmer in Coesfeld voll des Lobes

Die CTF-Teilnehmer in Coesfeld waren mit der Strecke und der Tour voll zufrieden. Foto: RSV Coesfeld

Coesfeld – In Coesfeld fand der Auftakt zum NRW CTF-Cup 2020 am vergangenen Wochenende statt. In müde aber glückliche Gesichter blickten die Helfer des RSV Coesfeld, als die Teilnehmer der „4. Coesfelder Pättkes-CTF“ nach ihren Touren das Ziel auf dem Gelände der Firma Maschinenbau Scholz wieder erreichten. Strecken zwischen 25 und 69 Kilometern mit bis zu 550 Metern Höhendifferenz hatten die Radsportler zuvor absolviert, während sich der örtliche Radsportverein um die Streckenführung und vor allem das leibliche Wohl kümmerte. Mehr lesen

Dinslakener NISPA-CTF zweite Station im NRW CTF-Cup

Steil bergauf auf verschlungenen Waldwegen geht es auch bei der 12. Dinslakener NISPA CTF. Foto: RSC Dinslaken

Dinslaken – Die Dinslakener NISPA-CTF geht in die zwölfte Runde und ist 2020 auch wieder Teil des NRW CTF-Cups. Am kommenden Sonntag, den 8. März, ist es wieder soweit und der Radsportclub Dinslaken schickt die Fahrerinnen und Fahrer der gepflegten Matsche bei jedem Wetter auf die drei Strecken rund um Dinslaken.

Von kleinen Anstiegen und Waldwegen bis Sand und Schlamm ist bei der CTF alles dabei, um nach der Winterpause auf dem Rad wieder warm zu werden. Die kleine Runde über 33 Kilometer ist auch für ungeübte Fahrer gut zu bewältigen. Die mittlere Runde hat mit 46 Kilometern schon etwas mehr zu bieten und die 75-Kilometer-Runde ist schon eine richtige Herausforderung. Alle Strecken verlaufen abwechslungsreich auf verkehrsarmen Wegen und bieten wenig Asphalt und viel Landschaft. Mehr lesen

4. Coesfelder Pättkes-CTF eröffnet den NRW-CTF-Cup 2020

Die Strecken der Coesfelder CTF sind ausgeschildert, der NRW-CTF-Cup kann beginnen. Foto: RSV Coesfeld

Coesfeld – Wenn in diesen Tagen die Sturmtiefs übers Land ziehen, zittern die Coesfelder Radsportler besonders. Nicht etwa, weil sie wichtige Trainingszeit verlieren, sondern weil der Termin der alljährlichen Country-Touren-Fahrt (CTF) des RSV Coesfeld vor der Tür steht. Denn Coesfeld bildet am kommenden Samstag, den 29. Februar, mit seiner 4. Coesfelder Pättkes-CTF den Auftakt des NRW-CTF-Cups 2020. „Vor zwei Jahren hat uns Friederike einen Strich durch die Rechnung gemacht“, berichtet Vereinschef Thomas Brinks. „Für den 29. Februar sieht aber bisher besser aus, die Wege sind frei.“ Mehr lesen

NRW-CTF-Cup 2020 mit acht Veranstaltungen

Duisburg – Auch 2020 findet wieder der beliebte NRW-CTF-Cup statt. Acht Veranstaltungen stehen in diesem Jahr auf dem Programm, darunter sind mit dem Ski-Club Gevelsberg und dem SC Capelle zwei neue Ausrichter.

Los geht es am kommenden Sonntag, den 29. Februar mit der CTF des RSV Coesfeld, der Touren durch das Münsterland über 34, 53 und 69 Kilometer anbietet. Das Münsterland rund um Billerbeck bietet durchaus eine herausfordernde Streckenführung mit etlichen Steigungen. Mehr lesen

Anmeldung zum NRW-CTF-CUP 2020 frei geschaltet

Duisburg – Pünktlich zum Jahresende kann man sich nun für den NRW-CTF-CUP 2020 anmelden. Insgesamt warten 8 Veranstaltungen ab Ende Februar darauf unter die Stollenreifen genommen zu werden. Wer 5 Veranstaltungen erfolgreich absolviert hat bekommt am Ende des Jahres die Auszeichnung als Serienfahrer. Alle Informationen zum NRW-CTF-CUP 2020 findet ihr hier. Dort kann man ebenfalls direkt zur Anmeldung gelangen, die auch dieses Jahr wieder mit Hilfe von scan.bike durchgeführt wird. Mehr lesen

Abschluß zum NRW-CTF-CUP in Siegburg

Duisburg – Bei schönstem Herbstwetter endete der NRW-CTF-CUP am Samstag mit der CTF des RTC Köln. Die Tour führte die Teilnehmer noch einmal ins Bergische Land, bevor die erfolgreichen Serienfahrer ihre Auszeichnung entgegen nehmen konnten. Dieses Jahr gab es einen stylischen Pizzaschneider in Form eines Fahrrades von der Firma Park Tool, der vom Vizepräsidenten Freizeitsport, Helmut Elfgen, überreicht wurde. Nach der Winterpause geht es dann am 29.02.2020 mit der CTF des RSV Coesfeld und dem NRW-CTF-CUP 2020 wieder weiter. Mehr lesen

Sonntag NRW-CTF-CUP beim RV Sturmvogel Essen

Duisburg – Am Sonntag, 30. Juni 2019, findet mit der CTF des RV Sturmvogel Essen ein weiterer Lauf zum NRW-CTF-CUP statt. Der RV Sturmvogel Essen gibt dazu einen kleinen Überblick zur Veranstaltung:

Auch dieses Jahr werden wir euch wieder unsere landschaftlich abwechslungsreiche CTF anbieten. Wir starten wie im letzten Jahr ab der Grundschule in 45289 Essen-Burgaltendorf, Alte Hauptstraße 50. Der Streckenverlauf ist für alle geeignet und führt durch die schöne Hügellandschaft des Essener Südens und weiter in die nördlicheren Teile Essens über die Halde Rheinelbe. Auf dem Gelände des Come-Center of Mountainbike könnt ihr euch und euer Bike an die Grenzen bringen. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Getränke, Kaffee und Kuchen und Grillwürstchen werden angeboten. Der Streckenverlauf ist hier online abrufbar: http://www.gpsies.com/mapFolder.do?id=40101 Mehr lesen