NRW Nachwuchs überzeugt bei DM Straße 2019

Linden – Mit gleich drei Meisterschaften stand am vergangenen Wochenende die kleine Ortschaft Linden in der Nähe von Kaiserslautern im Mittelpunkt des deutschen Straßenradsports. Am Samstag ging es für die U19 am Vormittag zunächst um die Titel im Einzelzeitfahren, hier konnten sich auf dem technisch anspruchsvollen Zeitfahrkurs mit Finja Smekal (Pulheimer SC) und Michel Heßmann (RSV Unna) zwei NRW Talente die Silbermedaillen sichern. Mehr lesen

Gute NRW-Ergebnisse beim Vulkan-Race-Gedern

Gedern – Trotz der stürmischen Gewitternacht von Freitag auf Samstag, dem einige Zelte im Fahrerlager zum Opfer fielen, startete der Wettkampf am Samstag bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen. Die griffige Strecke –  mit einem Technikparcours für die U15/U17-Klassen im Rahmen der Nachwuchssichtungsserie des BDR – bestand nahezu ausschließlich aus natürlichen Hindernissen und bot den Sportler*innen somit einen spannenden und anspruchvollen Parcours. Der veranstaltende Verein TGV Schotten hat hier vorbildhafte Arbeit geleistet. Mehr lesen

MTB Kompetenzteam fördert den (Trainer)Nachwuchs

Das Kompetenzteam Mountainbike des Radsportverband Nordrhein-Westfalen will den MTB-Nachwuchs weiter fördern und bietet dafür bis zu vier Vereinen die Erstattung der Kosten für die Ausbildung eines C Trainer mit dem Schwerpunkt MTB an.

Die anfallenden Kosten für die Ausbildung, die im Frühjahr 2020 im Radsportverband NRW startet, werden dabei vom Kompetenzteam Mountainbike übernommen, wenn folgende Bedingungen erfüllt werden: Mehr lesen

Meldungen DM Straße Nachwuchs 2019

Entsprechend der Ausschreibung muss die Meldung zur DM 1er-Straße Nachwuchs für die Sportler/Innen der Nachwuchsklassen Schüler U15 bis Junioren/Innen U19 über den Landesverband erfolgen (Vgl. Ausschreibung auf www.rad-net.de).

Sportler/Innen die am 15./16.06.19  in Linden an den Start gehen möchten schicken Ihre Meldung bitte bis spätestens 01.06.2019 per E-Mail an: markus.schellenberger@radsportverband-nrw.de. Mehr lesen

NRW Nachwuchs erfolgreich bei der „TMP Regenschlacht 2019“

Gotha / Weingarten – Die 21. Auflage der „TMP-Jugendtour und Kleine Friedensfahrt für Schüler“ war in diesem Jahr geprägt vom Beginn der Eisheiligen. Neben der nationalen und internationalen Konkurrenz aus Polen, Holland, Belgien, Italien, Österreich, Tschechien und Luxembourg hatten die 20 TeilnehmerInnen aus NRW vor allem mit niedrigen Temperaturen und Dauerregen zu kämpfen.

Am Freitag stand in allen Altersklassen ein Prolog auf einem schnellen Rundkurs in Gotha über 20min an, bei dem die ersten Trikotträger ausgefahren wurden. Mit den Plätzen 5 (Nico Smekal – Pulheimer SC) und 6 (Jannis Kommnick – RC Herford) deuten hier die U17-Sportler bereits ihre Ambitionen an. Mehr lesen

NRW-Schülercup zu Gast beim 40. Spurt in den Mai

Büttgen – Erneut ist in diesem Jahr der ARAG Schüler CUP NRW ein Teil des traditionellen Bahnrennens „Spurt in den Mai“ im RadSportDorf Büttgen. Damit bietet der Verein VfR Büttgen allen Nachwuchssportlern eine optimale Bühne sich neben den „Assen“ aus der Eliteklasse vor dem Publikum im Holzoval des Sportforums Kaarst-Büttgen zu präsentieren.

Verändert wurde in diesem Jahr der Zeitplan für den Schülercup und der letzte Wettbewerb des Omniums findet bereits zu Beginn des Hauptprogramms statt. Somit können die jungen Nachwuchstalente auswählen ob sie entweder früher abreisen, um ausreichend Regeneration für das Straßenrennen am kommenden Tag zu bekommen, oder ob sie die spannenden Rennen der Elite bis zum Ende miterleben möchten. Mehr lesen

Kader- und Stützpunkttraining Bahn 2019

In den Osterferien (Dienstag, den 16.04.19 und Dienstag, den 23.04.19) findet kein Bahntraining im Sportforum Kaarst-Büttgen statt!

Ab Mai (bis Ende September 2019) findet das Kader-/Stützpunkttraining Bahn jeden Dienstag (17.00 – 20.00 Uhr) im Wechsel in Köln und Büttgen statt. Dabei gilt folgende Regelung:

  • Ungerade Kalenderwoche – Training in Köln (Trainer: T. Schmidt / H. Strunk)
  • Gerade Kalenderwoche – Training in Büttgen (Trainer: W. Oschwald / R. Pawlowsky)
  • Mehr lesen

    Bahnsichtung NRW 2019

    Büttgen – Zum Auftakt der Radsportsaison auf der Bahn trifft sich die NRW-Radsportelite am Samstag, den 23.03.19, zum Bahnsichtungsrennen im Sportforum Kaarst-Büttgen. Seit 2006 stellt dieser Wettkampf die Möglichkeit für alle SportlerInnen dar, sich für die kommenden BDR-Sichtungsrennen auf der Bahn einem ersten Formtest zu stellen.

    Auch in diesem Jahr wird ein Mehrkampf (Omnium) aus unterschiedlichen Disziplinen gefahren. Neben Zeitfahrdisziplinen, bei denen die SportlerInnen alleine auf der Bahn unterwegs sind, stehen auch wieder verschiedene Massendisziplinen auf dem Programm. Mehr lesen

    ARAG Schüler-Cup 2019 – Anmelderekorde zum Auftakt!

    Kaarst-Büttgen  – Zur Sichtung und Förderung des sportlichen Nachwuchses ist der ARAG Schüler-Cup im Radsportverband NRW seit vielen Jahren ein wichtiges Element. Im Rennsport auf Straße und Bahn besteht der Cup aus einer Vielzahl von Tagesveranstaltungen mit unterschiedlichen Wettkämpfen (Athletik, Bahnrennen, Zeitfahren, Straßenrennen, …).

    Mit einem Angebot von 22 Veranstaltungen in der Rennsaison 2019 bietet der NRW-Cup in diesem Jahr für weibliche und männliche Nachwuchsrennfahrer den umfangreichsten Terminkalender seit seiner Gründung. Neben der Überarbeitung der Anforderungen im Athletikwettkampf ist in der Generalausschreibung daher auch eine Modifikation des Wertungsschemas erfolgt, um einer möglichen Überbeanspruchung der jungen Nachwuchstalente vorzubeugen. Mehr lesen