Sieger der NRW-Nachwuchsserie geehrt

Siegerehrung NRW-Nachwuchsserie2015 Kufa

Sieger der 1. NRW-Nachwuchsrunde im Kunstradsport (Foto: Schlösser)

Duisburg – Am 28. und 29. November hieß es für die Siegerinnen und Sieger der 1. NRW-Nachwuchsrunde im Kunstradsport „Auf nach Duisburg“. Hier absolvierten die jungen Nachwuchssportler einen Schnupperlehrgang in der Sportschule Duisburg-Wedau zudem der Radsportverband NRW eingeladen hatte. Im Rahmen dieser Veranstaltung fand am Samstagnachmittag auch die Siegerehrung statt. Vizepräsident Josef Pooschen und Landestrainerin Simone Schlösser überreichten Urkunden und Medaillen. Zum 1. Adventswochenende gab es für alle noch einen Weckmann als Stärkung.

Begeistert und mit vielen neuen Eindrücken fuhren die Kids am Sonntagmittag wieder nach Hause. „Auch wenn der Ein oder Andere mit schweren Beinen und etwas Muskelkater nach Hause fährt, alle hatten eine Menge Spaß und es wurde fleißig trainiert“, weiß Martine Kuhn – die den Lehrgang leitete – zu berichten.

Mit der erstmals durchgeführten Serie soll der Nachwuchs in den Vereinen motiviert und gefördert werden. Auch wenn die Resonanz in diesem Jahr noch nicht zufriedenstellend war, soll die Serie auch in Zukunft stattfinden. Entsprechende Werbung wurde bereits in den letzten Wochen gemacht. Vizepräsident Josef Pooschen blickt somit positiv auf die neue Saison und hofft am Ende der Saison auf eine größere Auswahl blicken zu können. (Simone Schlösser)