Neue Serie – NRW Cross Cup

Der Radsportverband NRW führt ab der Saison 2017/2018 den „NRW Cross Cup“ ein. Austragende Vereine sind der RSC Dorsten, Pulheimer SC (Rennsport) und die RSF Kendenich.

Folgende Termine sind vorgesehen:

08.10.2017 – Dorsten
12.11.2017 – Hürth-Kendenich
16.12.2017 – Pulheim

Gemäß eines noch zu veröffentlichenden Reglements, wird eine Gesamtwertung erstellt. Das Reglement wird kurzfristig veröffentlicht. Mehr lesen

Start der NRW-Radtour

Start der NRW-Radtour in Mettmann
Foto: Uwe Richert

Duisburg – Am Donnerstag starteten rund 1500 Radfahrer in Mettmann zur NRW-Radtour. Der Regen hatte sich morgens Gott sei Dank verzogen, so dass die Vorbereitungen zu der 4 tägigen Radtour bei gutem Sommerwetter ablaufen konnten. Der Radsportverband NRW war mit einem Infostand vertreten und konnte die Teilnehmer auf die verschiedenen Angebote der Vereine vom Radwandern, über das Tourenfahren bis hin zum Deutschen Radsportabzeichen aufmerksam machen. Um 13:00 Uhr starteten die Gruppen dann in Begleitung der Polizei zu ihrer ersten Etappe nach Wuppertal. Von dort geht es am heutigen Freitag nach Bochum, bevor es am Samstag und Sonntag über Essen wieder zurück nach Mettmann geht. Mehr lesen

Neue CTF – Jahreswertung für 2018 im RSV NRW

Foto: Uwe Richert

Duisburg – Das Kompetenzteam Breitensport schreibt für die Saison 2018 eine eigene Wertung für CTF – Sportler in NRW aus. Die Wertung zählt für ganz NRW. Dabei gibt es sowohl eine Einzel-, als auch eine Mannschaftswertung. Anmeldungen für die Wertungen sind vorab nicht nötig. Jeder Teilnehmer benötigt lediglich eine weiße CTF-Wertungskarte des RSV NRW, die ab September 2017 über die Geschäftsstelle des Radsportverbandes NRW bezogen werden kann. Der Wertungszeitraum beginnt bereits am 16. Oktober 2017, die neuen CTF-Wertungskarten für die Saison 2018 liegen dann auf jeden Fall vor. Mehr lesen

Abschied von Philip Klein (†17)

Trauer um Philip Klein (†17)
Foto: Familie Klein

Duisburg/Köln – Der Radsportverband Nordrhein-Westfalen trauert um sein Nachwuchstalent und Fahrer des Junioren Bundesligateams des Radsportverbandes NRW (ROSE Team NRW) Philip Klein vom VCS Köln.

Die Trauerfeier findet statt am Freitag, den 21.07.2017 um 10:00 Uhr in der neuen Trauerhalle am Friedhof in Köln-Weiß.
Mit Genehmigung der Familie ist über den nachfolgenden Link der Trauerbrief abrufbar. Mehr lesen

32. Condor-Flug – 8. Lauf zur NRW Marathon Challenge 2017

Köln – Richtig fit? Kette schon geölt? – Nur noch kurze Zeit bis zum Start des  Jubiläumsmarathons des TURN- UND SPORT-VEREIN IMMENDORF 1968 e.V. Abt. RTC Condor. Im Rahmen des 32. Condor-Fluges bietet der TSV zum 25. Mal die Marathonstrecke an. Gestartet wird am Sonntag, 23. Juli 2017. Der Marathon ist die 8. Veranstaltung der NRW-Challenge 2017 und Teil der Interlandtrofee.

Die Marathonstrecke ist mittelschwer und daher besonders für Einsteiger geeignet (Begleitstrecken über 40, 70, 110 und 150 km werden angeboten). Auf den Strecken gibt es insgesamt 6 Kontrollstellen, 2 davon nur für die Marathon-Teilnehmer. Außer einem Pokal für die teilnehmerstärkste Marathon-Mannschaft gibt es für jeden Teilnehmer eine Überraschung. Die Strecke führt vom äußersten Kölner Süden über das Vorgebirge bis in die Eifel. Einige bekannte Orte in landschaftlich schöner Umgebung sind: Satzvey, Kakus-Höhlen, Nettersheim, Marmagen, Dahlemer Binz, Burg Reifferscheid und die Wildenburg. Mehr lesen

Trauer um Philip Klein

Duisburg/Köln – Der Radsportverband Nordrhein-Westfalen trauert um sein Nachwuchstalent und Fahrer des Junioren Bundesligateams des Radsportverbandes NRW (ROSE Team NRW) Philip Klein vom VCS Köln.
Der 17 jährige Philip Klein wurde bei einem tragischen Verkehrsunfall während des Trainings am vergangenen Dienstag tödlich verletzt.
Das gesamte Bundesligateam, die Trainer und das Präsidium sind tief geschockt von diesem Ereignis und sprechen der Familie, Freunden und dem VCS Köln ihr tief empfundenes und aufrichtiges Beileid aus. Mehr lesen

DM Omnium 2017 – Bronze für Josten

Köln – Zwei Tage lang stand das Kölner Radstadium wieder im Mittelpunkt des Bahnradsportnachwuchses. Bei strahlendem Sonnenschein und dementsprechend guten Bedingungen wurden auf der Albert-Richter-Bahn die Meisterschaften der Schüler/Innen U15 und der weiblichen, sowie männlichen Jugend im Omnium ausgetragen.

In der Altersklasse U15 mussten die Teilnehmer– nach dem alten Austragungsmodus – insgesamt sechs Disziplinen absolvieren.  Die Sportler aus NRW bezahlten noch taktisches Lehrgeld und konnten sich daher nicht ganz vorne platzieren. Dennoch fuhren Mateo Schmitz (RV Siegburg) mit Rang 14 und Janis Kommnick (RC Herford) mit Rang 17 ein ordentliches Ergebnis ein. Mehr lesen

Südpfalz Tour – Starke Leistung des Landesverbandsteams Schüler U15

Landesverbandsteam NRW
v.l. Jan Habermann, Ole Jablonski, Torge Schmidt und Florian Dreis
Foto: Thomas Jablonski, RC Staubwolke Quadrath

Roschbach – Jan Habermann und Torge Schmidt, beide RSC Rheinbach, Florian Dreis vom VfR Büttgen und Ole Jablonski vom RC Staubwolke Quadrath waren mit dem Schüler U15 Landesverbandsteam NRW bei der internationalen Südpfalz Tour am Start. Die Tour begann am Freitag mit einem Einzelzeit-fahren über 5,5 km. Am Samstag folgte die zweite Etappe, einem Rundstreckenrennen über 38 km. Abgeschlossen wurde die Tour mit der dritten Etappe, einem Rundstreckenrennen über 31,5 km. Mehr lesen

Zeitfahren zum DRA in Mülheim im Rahmen von „Bewegt ÄLTER werden in NRW“

Duisburg – In einem besonderen Ambiente fand am Samstag das 20 km Schnellzeitfahren zum Deutschen Radsportabzeichen im Mülheim statt. Die Vereine RTC Mülheim und RC Sturmvogel Mülheim hatten die Gelegenheit bekommen das Zeitfahren auf dem Flughafen Essen/Mülheim auszurichten. Die Möglichkeit einmal auf dem Rollfeld eines Flughafens ein Zeitfahren zu abosolvieren motivierte rund 100 Radsportler(innen) nach Mülheim zu kommen. Mehr lesen