Bernd Potthoff neuer Präsident des Radsportverbandes NRW

Neues Präsidium des RSV NRW
von links Dr. Sven Döring, Stefan Rosiejak, Joachim Herrmann, Helmut Elfgen, Bernd Potthoff, Josef Göttlicher, Thomas Peveling, Simone Schlösser, Dr. Jens Hinder
(c) Foto Radsportverband NRW

Duisburg – Am vergangenen Sonntag wählten die Delegierten bei der Mitgliederversammlung des Radsportverbandes NRW in der Sportschule Wedau einen neuen Präsidenten.
Unter Beisein der Ehrengäste Walter Schneeloch – Präsident des Landessportbundes NRW und DOSB Vizepräsident, Peter Koch – Vizepräsident des Bundes Deutscher Radfahrer, Michael Scharf – Leiter des Olympiastützpunktes Rheinland und Hubert Rosiejak – Ehrenvorsitzender des Radsportbezirkes Nord-Westfalen sowie ehemaliger Präsident und Ehrenmitglied des Radsportverbandes NRW, wurde Bernd Potthoff aus Paderborn einstimmig zum neuen Präsidenten des Radsportverbandes NRW gewählt.

Mehr lesen

Landesmeisterschaft Omnium 2017

Büttgen – Schon fast traditionell wird die Bahnradsaison in Nordrhein-Westfalen im Sportforum Kaarst-Büttgen durch die NRW-Meisterschaft im Omnium am kommenden Sonntag, den 26.03.17, eröffnet.

Die aus der NRW-Bahnsichtung entstandene Meisterschaft versucht dabei – auch bei der bereits elften Austragung – das Prinzip der Chancengleichheit durch den Verzicht auf Zeitfahrmaterial in allen Nachwuchsklassen beizubehalten. Durch die unterschiedlichen Disziplinen werden darüber hinaus auch verschiedenste konditionellen und taktische Eigenschaften der Sportler/Innen abgefordert.

Mehr lesen

Das Alpecin Radfest NRW 2017

Bielefeld – Vor 200 Jahren, im Juni 1817, unternahm Karl Drais die Erstfahrt mit seiner Laufmaschine in Mannheim und brachte damit die Entwicklung des Fahrrades ins Rollen. Und diesem Deutschen und dessen  geniale Erfindung verdanken wir  nicht nur dem, was wir heute Fahrrad nennen, sondern auch die vielfältigen Facetten des Radfahrens… ob als Sportgerät bei Straßen-,Bahn-, BMX- oder Gelände-Radrennen, als Spielgerät beim Rad-Ballsport, als Turngerät beim Kunstradfahren und nicht zuletzt als umweltbewusstes Verkehrsmittel im Alltag und Fortbewegungsmittel auf Radtouren in unserer Freizeit.

Mehr lesen

Landesverbandsmeisterschaften Nordrhein-Westfalen Querfeldein in Rheine 2018

Der Termin für die Landesverbandsmeisterschaften für 2018 im Querfeldein ist auf dem Sonntag den 03.12.2017 festgesetzt worden. Die Veranstaltung findet in Rheine statt.

Dr. Jens Hinder, Vizepräsident Leistungssport; Heinz Nordhoff Koordinator Straße;
Hermann Schiffer Beauftragter Terminkalender Straße

NRW-CTF-CUP Mannschaftswertung nach dem 2. Lauf bei der RSG Herne

Insgesamt gingen 174 Sportler trotz des schlechten Wetters an den Start der CTF und absolvierten eine der angebotenen Touren. In der Tageswertung war der MSV Steele mit 14 Teilnehmern mit großem Abstand der stärkste Verein und konnte damit auch in der Gesamtwertung deutlich in Führung gehen. Um die Plätze kämpfen der RSC 79 Werne mit 8 Punkten, dicht gefolgt von den RSF VfL Sassenberg und RTC Kirchlengern mit 7 Punkten.

Mehr lesen

Auslandsstartgenehmigungen Frankreich

Der französische Radsportverband FFC hat seine Richtlinien für den Start von ausländischen Sportlern bei Veranstaltungen des nationalen Kalenders verändert. Die Angaben auf den bisher ausgestellten Formularen reichen der FFC nicht mehr aus.

Aufgrund der unklaren Situation und zur Vermeidung der Rückweisung von Sportlern, stellt der Radsportverband NRW bis auf weiteres keine Auslandsstartgenehmigungen für Frankreich mehr aus. Alle bisher ausgestellten Genehmigungen verlieren bis zur Klärung der offenen Punkte ihre Gültigkeit.

Mehr lesen

3. Lauf zum NRW-CTF-CUP am Sonntag in Dinslaken

Duisburg – Am kommenden Sonntag geht der NRW-CTF-CUP in seine dritte Runde. Dafür haben wir für euch Frühlingswetter bestellt und freuen uns auf eure Teilnahme. Der RSC Dinslaken schreibt in seiner Einladung zur CTF:

9. CTF beim Radsportclub Dinlaken

Am kommenden Sonntag, den 26.03.2017 findet bereits die neunte Auflage der Dinslakener CTF-Veranstaltung statt. Auch für dieses Jahr hat sich der Radsportclub Dinslaken alle Mühe gegeben, spannende Touren auf die Beine zu stellen, die leicht zu bewältigen sind und so einen guten Einstieg nach der Winterpause bieten. Mit leichten Streckenänderungen stehen so drei Routen von 33 Km (für Anfänger), 46 Km (für Fortgeschrittene) und 72 Km (für „Profis“) auf dem Plan. Auf allen drei Runden wird dabei mit kleineren Anstiege, Waldwegen sowie auch Sand und Schlammpassagen abwechslungsreich gefahren. Wie in den letzten Jahren auch ist das Gustav Heinemann Schulzentrum an der Kirchstraße 63 in 46539 Dinslaken-Hiesfeld Start- und Zielort. Bei jedem Wetter werden die Teilnehmer von hier zwischen 9:00 Uhr und 11:00 Uhr auf die drei Runden geschickt, wobei die Teilnehmer der großen Runde gebeten werden, bis spätestens 10:00 Uhr loszufahren. Die Veranstaltung ist sowohl für Trimmfahrer als auch BDR Mitglieder offen. Gleichzeitig ist die neunte Dinslakener CTF wieder Bestandteil des NRW-CTF-Cups geworden! Die Anmeldung zur CTF erfolgt mit Scan&Bike®. BDR-Mitglieder haben den QR-Code bereits auf der Wertungskarte. Hobbyfahrer können sich den Code vorab auf der Internetseite http://scan.bike/ erstellen. Mit dem Code kann man sich direkt an den Anmeldetischen anmelden. Wer keinen Code erstellt hat, kann am Start den bereitliegenden Anmeldezettel ausfüllen und dann zum Anmeldetisch gehen. Für Rückfragen kann per E-Mail Kontakt mit dem Organisator Thilo Müller aufgenommen werden. Die E-Mail Adresse lautet: thilo.mueller@rsc1922.de Weitere Informationen gibt es natürlich auch im Internet unter www.rsc1922.de

Mehr lesen

2. Lauf zum NRW-CTF-CUP bei der RSG Herne

Duisburg – Am Sonntag stand der zweite Lauf zum NRW-CTF-CUP bei der RSG Herne auf dem Programm. Trotz denkbar schlechtem Wetter im Vorfeld der Veranstaltung fanden mehr Radsportler als befürchtet den Weg zum Start. Die RSG Herne schreibt dazu:

Alles war grau in grau und war nicht einladend eine Runde mit dem Rad zu drehen. Aber diejenigen die bei uns gestartet sind haben es nicht bereut. Bis auf einen kleinen Schauer blieb es trocken. 169 CTFler/Innen und 151 RTFler/Innen gingen auf die Strecke. Der Regen der letzten Tage hatte einige Abschnitte der CTF in Schlammgruben verwandelt was aber die gute Laune der Teilnehmer noch verbesserte.

Mehr lesen

Mitgliederversammlung des Radsportverbandes NRW

Duisburg – Die Mitgliederversammlung des Radsportverbandes NRW findet dieses Jahr am 19.03. in der Sportschule Wedau statt.

Die rund 200 Teilnehmer erwartet ab 10:00 Uhr eine lange Tagesordnung.
Neben verschiedenen Wahlen und dem Haushaltsplan 2017 werden sich die Delegierten mit einer umfassenden Satzungsänderung befassen.

Josef Göttlicher

NRW-CTF-CUP Mannschaftswertung nach dem 1. Lauf

Duisburg – Nach dem ersten Lauf zum NRW-CTF-CUP können sich 9 Vereine für die Mannschaftswertung qualifizieren, welche mit mindestens 3 Sportlern am Start waren. Die Führung in der Mannschaftswertung haben mit den RSF VfL Sassenberg und dem RTC Kirchlengern gleich zwei Vereine übernommen, die man dort so nicht erwartet hatte. Die Rangliste nach dem 1. Lauf bei der RSG Warendorf-Freckenhorst lautet:

Mehr lesen