Bundeshauptversammlung: Positive Entwicklung und besseres Image

Die Delegierten des Radsportverbandes NRW in Frankfurt. Foto: privat

Frankfurt – Am Stammsitz des Bund Deutscher Radfahrer (BDR) in Frankfurt trafen sich die Delegierten aus 17 Landesverbänden zur turnusmäßigen Bundeshauptversammlung, um über Anträge zu Sport und Verwaltung zu beschließen, Neuwahlen abzuhalten und die Meisterschaften für 2021 zu vergeben. Vor Ort waren auch Abgesandte des Radsportverbandes Nordrhein-Westfalen e.V. Aus dem Präsidium waren vertreten: Präsident Thomas Peveling, Herrmann Schiffer (Vizepräsident Olympische Sportarten), Dr. Swen Döring (Vizepräsident Sportbetrieb), Helmut Elfgen (Vizepräsident Freizeitsport) und der ehemalige Präsident Bernd Potthoff. Mehr lesen

Team Sauerland NRW p/b SKS GERMANY holt mit Toupalik internationalen Fahrer ins Team

Arnsberg – Eine Neuverpflichtung sorgte in den letzten Tagen für Verwunderung in der Szene. Ab 1. April wurde mit Adam Toupalik plötzlich ein neuer prominenter tschechischer Nationalfahrer auf der Sauerländer Liste des Weltverbands geführt.

„Es gab eine lose Anfrage einer belgischen Fahreragentur, mit dem wir geschäftlich zusammenarbeiten. Adam hatte lange Hoffnung auf einen Platz im hochklassigen Team um den Crossweltmeister Mathieu van der Poel, wurde dann aber doch nicht berücksichtigt“, so die kurze Erklärung von Jörg Scherf. „Nach einigen Telefonaten stellte sich heraus, dass wir ein gutes Rennprogramm für ihn haben und wir zusammen passen könnten. Adam hat im letzten Jahr bewiesen was er auf der Straße kann und menschlich scheint er auch kompatibel zu sein“, liefert Wolfgang Oschwald eine weitere Erklärung. Mehr lesen

Landesverbandsmeisterschaften NRW 1er Straße – Ahlen – Dolberg

Duisburg – Aus gegebener Veranlassung wird hiermit für den Tag der Landesverbandsmeisterschaften NRW Straße (gem. BDR Sportordnung) ein Startverbot für alle NRW Lizenzinhaber am 05.05.2019 für alle Straßen- und Rundstreckenrennen im In- und Ausland ausgesprochen. An diesem Tag ist nur ein Start bei der  Landesverbandsmeisterschaft NRW in Ahlen – Dolberg möglich.

Gleichzeitig bitten wir zur beachten, dass bei der LVM – NRW Renngemeinschaften nicht startberechtigt sind. Alle Teilnehmer müssen in ihren Vereinstrikots an den Start gehen. Mehr lesen

2 neue Ehrenamtsmanager beim Radsportverband NRW

Duisburg – Im Rahmen der Ehrenamtinitiative des Landessportbundes NRW haben Simone Schlösser und Uwe Richert für den Radsportverband NRW an der Ausbildung zum Ehrenamtsmanager erfolgreich teilgenommen. An zwei Wochenenden wurde im Kreis von 20 interessierten Vereinsvertretern der Ehrenamtskreislauf im Sportverein von der Gewinnung bis zur Verabschiedung bearbeitet. Alle Informationen zur Initiative „Sportehrenamt“ des LSB NRW findet man hier: https://www.sportehrenamt.nrw/ Vereine die Interesse an einer Ehrrenamtsberatung haben können sich gerne in der Geschäftstelle des RSV NRW melden. Mehr lesen

Team Sauerland NRW p/b SKS GERMANY holt ersten Erfolg zum Bundesliga-Auftakt

Jonas Härtig vor Louis Leinau an einem der Anstiege bei Rund um Düren. Foto: Team Sauerland NRW p/b SKS GERMANY

Kreuzau – Beim Auftakt der „Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga“ im Rahmen von Rund um Düren hat der schnelle Per Christian Münstermann vom Team Sauerland NRW p/b SKS GERMANY einen starken 6. Platz belegt. Mit Lars Kulbe und Adam Toupalik brachten die Sauerländer auf den Plätzen zwölf und 13 gleich drei Rennfahrer in die Top 15.

In der für die Qualifikation zur Deutschland-Tour wichtigen Mannschaftswertung rangiert das Team jetzt auf Platz vier und befindet sich in Schlagdistanz zur Spitze. Mehr lesen

4. Lauf zum NRW-CTF-CUP bei den Haardbikern mit über 700 Teilnehmern

Die CTF um den  Dachsberg war ein voller Erfolg. Das Wetter spielte mit und so gingen 712 Teilnehmer/innen mit guter Laune an den Start. Die drei Strecken 26 km, 40 km und 65 km  waren vollwertige MTB Strecken, auf denen jeder Fahrer seinen Spaß hatte und sein Können unter Beweis stellen konnte.

Die Strecke war optimal präpariert und Schäden durch Waldarbeiten und Sturm bis zur letzten Minute durch den RVR und Manpower der Haardbiker beseitigt worden. Den Startstempel gab es beim Stand des RVR und dann ging es ab in den Wald. Die Bedingungen auf der Strecke waren ideal, der Untergrund fest aber nicht zu staubig und die Gefahrenstellen waren gut beschildert. Nach einem kleinen Schlenker um das „ Dorffeld Flaesheim“ ging es in den Wald. Mehr lesen

Jägeler und Brenner siegen bei Rad-Bundesliga in Düren

Kreuzau – Das Team P&S Metalltechnik feierte beim ersten Wertungsrennen der Männer in der „Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga“ in der neuen Saison einen Doppelsieg. Beim Eifelklassiker Rund um Düren gewann Robert Jägeler nach 152 Kilometern den Spurt einer 45 Fahrer starken Kopfgruppe vor seinem Teamkollegen John Mandysch und Mika Heming (Dauner Akkon Cycling). Bester nordrhein-westfälischer Rennfahrer war Per Christian Münstermann (Sauerland NRW p/b SKS Germany) auf Rang sechs. Mehr lesen

Rad-Bundesliga macht bei Rund um Düren Station

Düren – Am kommenden Sonntag, den 7. April, ist Nordrhein-Westfalen Gastgeber des Auftakts der „Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga“ der Männer. Auf dem Programm steht der Klassiker Rund um Düren. Neben den Elite Männern fahren dort auch die Junioren, die bereits ihren zweiten Lauf bestreiten, um wertvolle Punkte in der wichtigsten nationalen Rennserie.

25 Mannschaften haben in der Eliteklasse der Männer für die Bundesliga 2019 gemeldet. Die Top-Teams aus dem Jahr 2018 sind weiterhin dabei und werden auch wieder die Rennen bestimmen. Vorne mitmischen will auch das nordrhein-westfälische Team Sauerland NRW p/b SKS Germany. Mehr lesen

4. Lauf zum NRW-CTF-CUP bei den Haardbikern

Am Sonntag findet der 4. Lauf zum NRW-CTF-CUP bei den Haardbikern statt.

HAARDBIKER LADEN ZUR CTF UM DEN DACHSBERG IN DIE HAARD EIN

Am Sonntag, 7. April, lädt der Mountainbike-Verein „Die Haardbiker e.V.“ zur Country-Touren Fahrt „CTF um den Dachsberg“ ein. Die Haard gilt, aufgrund der vielen Waldwege, als Geheimtipp für alle Mountainbike- Freunde im Ruhrgebiet. Drei verschiedene Strecken mit unterschiedlichem Leistungsanspruch stehen für  Mountainbike-Fans zur Auswahl: Eine kurze Strecke über 25 km und 380 Höhenmeter (hm), eine mittlere Strecke über 45 km und 680 hm und eine lange Strecke mit über 64 km und 1060 hm. Alle drei Strecken führen rund um den Dachsberg. Die gesamte Strecke führt ausschließlich durch das Waldgebiet der Haard. Alle zu befahrenden Wege und Pfade sind markiert und mit der Forstbehörde abgestimmt. Mehr lesen

Alpecin-OWL-Nachwuchs-Cup 2019 mit steigender Beteiligung

Am Samstag hat das vierte und abschließende Rennen im Alpecin-OWL-Nachwuchs-Cup beim Sprintax Bielefeld stattgefunden. Nachdem bei den drei vorherigen Rennen in Gütersloh, Paderborn und Herford typisches Winterwetter herrschte, wurden heute alle von der Sonne verwöhnt. „Wir freuen uns über die sehr erfreuliche und steigende Beteiligung in alle Rennen. So macht die Saisoneröffnung für die Jugend in OWL Spaß“, so die Veranstalter. Mehr lesen