Termine Marathon Challenge 2018 / 2019

Der Termin zur Ehrung der Serienfahrer der NRW Marathon Challenge 2018 findet auch in diesem Jahr, beim Sieger der Mannschaftswertung, in Erftstadt statt. Termin ist Sonntag, der 16.12.2018 um 11.00 Uhr Theodor Heuss Schule, Dr. Josef Fieger Str. 1, 50374 Erftstadt.

Es werden an diesem Tag die Serienfahrertrikots ausgegeben und die Sieger der Mannschaftswertung und die beiden Platzierten der RTV Kurbel Dortmund 86 und die RSG Herne geehrt. Mehr lesen

Rambazamba in Dorsten – Der Countdown zum Bombtrack NRW-Cross-Cup powered by Alexrims 2018/2019 läuft

Duisburg – Am kommenden Sonntag, den 7. Oktober 2018, ist es endlich soweit und es wird der Startschuss zum Bombtrack NRW-Cross-Cup powered by Alexrims 2018/2019 fallen. Alle ausgetragenen Rennen zählen zur sechsteiligen Rennserie, bei der es um die jeweiligen Einzelwertungen und um eine Mannschaftswertung geht.

Den Auftakt bildet wieder der “D3C – Dorstener CycloCrossCup rund um das Gemeinschaftshaus Wulfen” mit aktuell schon mehr als 150 Meldungen. Den Startschuss zum allerersten Rennen der diesjährigen Serie wird um 11.00 Uhr der Dorstener Bürgermeister Tobias Stockhoff abgeben und die Hobby-Kids U11/U13/U15 auf die Reise schicken. Im zweiten Rennen folgen dann um 11.30 Uhr die Lizenzklassen Schüler U11/U13/U15. Mit derzeit insgesamt mehr als 30 Meldungen wird das erste größere Teilnehmerfeld um 12.05 Uhr im Lizenzrennen der Senioren 3, Senioren 4, Jugend U17 und Frauen Elite um Siege und Platzierungen fahren. Das erste Hauptrennen startet dann um 13.00 Uhr mit den Lizenzklassen Männer Elite, Senioren 2 und Junioren U19, für dieses Rennen liegen insgesamt schon mehr als 40 Meldungen vor. Das teilnehmermäßig größte Rennen mit mehr als 70 Fahrerinnen und Fahrern wird dann schließlich um 14.15 Uhr gestartet, wenn die Hobbyklassen Männer Ü50, Männer U50, Frauen und weibliche Jugendliche ab Jahrgang 2004 sowie männliche Jugendliche ab Jahrgang 2004 ins Rennen gehen. Mehr lesen

Internationaler Deutschland-Cup im Kunstradfahren in Lemgo

Lemgo. Der Liemer RC richtete am 29.09.2018 den internationalen Deutschland-Cup im Kunstradfahren aus. Über 50 Vereine aus ganz Deutschland reisten ins schöne Lipperland, um die Fahrkarten zur Deutschen Meisterschaften zu lösen. Auch die amtierenden Weltmeister im 4er Kunstradfahren der Frauen aus der Schweiz (Sirnach) reisten nach Lemgo, um bereits die Konkurrenz aus Deutschland kennenzulernen. Mehr lesen

Verbandsratssitzung am 18.11.2018

Hiermit wird der Verbandsrat zu seiner zweiten Sitzung am 18.11.2018 nach Duisburg einberufen. Der Teilnehmerkreis ist gemäß § 17 der Satzung und § 6 der Geschäfts- und Verwaltungsordnung geregelt. Die Sitzung ist nicht öffentlich.

Anträge können bis zum 18.10.2018 schriftlich oder per Email an die Geschäftsstelle gesandt werden.

B. Potthoff, Präsident; St. Rosiejak, Geschäftsführer

Maren Haase darf weiter Richtung WM Blicken

Maren Haase überzeugte vor heimischem Publikum (Foto: Blitz Hoffnungsthal)

Rösrath – Voller Respekt hatte der „Blitz“ Hoffnungsthal im letzten Jahr die Ausrichtung des 2.German Masters im Kunstradsport der Elite angenommen. Dies stellte eine große Herausforderung an den „Blitz“ Hoffnungsthal, sowohl in finanzieller als auch organisatorischer Hinsicht. Konnte man den gestellten Anforderung des Bund Deutscher Radfahrer gerecht werden? Noch nie hatte man eine solche Veranstaltung in der langen Vereinsgeschichte ausgerichtet. 71 Sportlerinnen und Sportler nahmen am 22. September an diesem großartigen Wettkampf teil. Die gesamte Weltelite im Kunstradsport war am Start. Mehr lesen

Fit-for-e-bike Aktion in Warendorf

Duisburg – Auf Anfrage des Kreissportbundes Warendorf beim Radsportverband NRW bot der dieser Unterstützung in Fragen Pedelec-Training an. Im Frühjahr hatte der BDR einen Lehrgang aufgesetzt, der Vertreter aus den meisten Landesverbänden zum fit-for-e-bike Instruktor schulte.

Einer dieser Vertreter war dann Klaus Müller und mit einer ganz guten Vorbereitung und Abstimmung mit den Warendorfern reiste er am 22. September ins westfälische Warendorf. Geplant war eine 3-teilige Veranstaltung mit einem theoretischen Teil, den die vor Ort arbeitenden Polizisten übernahmen. Im 2. Teil waren praktische Übungen geplant und im 3. Part sollte eine gemeinsame Radrunde durch Warendorf absolviert werden. Mehr lesen

Ausschreibung: Kids & Family Touren 2019

Duisburg – Die Radsportjugend NRW wird auch in 2019 die „Kids & Family Tour“ als Serie anbieten. Mit dem „Kids & Family“ Angebot wollen wir unsere Vereine in der Nachwuchsarbeit unterstützen: Deshalb sind RTF/CTF – Veranstaltungen von Vereinen, die schon eine Kinder- und Jugendabteilung bzw. ein Konzept zur Nachwuchsarbeit im Verein haben, für unser Angebot besonders interessant. Mehr lesen

Ausbildung zum „Kid‘s Coach – Radsport“ im Februar 2019

Duisburg – Die Fachschaften MTB und BMX sowie Kunstradsport und Radball bieten in Zusammenarbeit mit der Radsportjugend NRW eine weitere Ausbildung zum „Kid’s Coach – Radsport“ an, um die Trainingsarbeit und Betreuung unserer Kinder in den Vereinen zu verbessern.

Das Ausbildungsangebot richtet sich an Jugendliche, Eltern und Interessierte die die sportliche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in den Vereinen unterstützen möchten. Mehr lesen

Vierter Platz für Heßmann bei der JWM im Einzelzeitfahren

Innsbruck – Der amtierende Deutsche Meister im Einzelzeitfahren, Michel Heßmann (RSV Unna), hat bei der Straßen-Weltmeisterschaft der Junioren U19 in Innsbruck im Zeitfahren einen hervorragenden vierten Platz belegt und eine Medaille nur um 10 Sekunden verpasst. Die 27,8 Kilometer legte der 17-Jährige in 35:02 Minuten zurück und war bis zur Zwischenzeit bei km 18,1 fast zeitgleich mit dem letztlich drittplatzierten Italiener Piccolo. Mehr lesen