LV Meisterschaften Querfeldein/Cyclocross 2018/2019 des Radsportverbandes NRW

LVM Cross NRW – U17 männlich
1. Jan Habermann (RSC Rheinbach), 2. Timo Gruszczynski (RC Endspurt Herford), 3. Jonathan Malte Rottmann (RSC Plettenberg)
Foto: Veranstalter

Kreuzweingarten – Bei regnerischem und kaltem Crosswetter erlebten die Teilnehmer und Zuschauer des Crossweingarten eine erfolgreiche Premiere. Die Organisatoren und Helfer hatten für die rund 200 Teilnehmer der Radwettbewerbe eine anspruchsvolle und selektive Strecke rund um den Sportplatz in Kreuzweingarten präpariert, die einer NRW-Landesverbandsmeisterschaft würdig war und von vielen Seiten gelobt wurde. So zeigte sich das Organisationsteam der Veranstaltergemeinschaft rund um Ulrich Strothmann (Radtreff Campus Bonn) und Markus Habermann (TuS Kreuzweingarten-Rheder) sehr zufrieden und plant bereits jetzt eine Neuauflage für 2019. Gleichzeitig fanden in diesem Rahmen der fünfte Lauf um den Bombtrack NRW-Cross-Cup powered by Alexrims 2018/2019 und die Meisterschaften des Radsportbezirks Köln-Bonn statt. Mehr lesen

Fest der Besten in Mönchengladbach

Teilnehmer „Fest der Besten“ Mönchengladbach 2018

Mönchengladbach – Am 17.11.2018 um 15.00 Uhr veranstaltete der Radsportbezirk Mönchengladbach e.V. seine jährliche Siegerehrung für alle Sparten des Radsports (Rennsport ,RTF ,CTF ,Kunstradsport und Wanderfahren).

In diesem Jahr „drängten“ sich ca. 80 Personen und ihre Familienangehörigen in den Saal von Haus Heiligenpesch in MG – Hehn. Es war sehr eng, da normalerweise nur ca. 60 Personen in den Raum passen. So sind wir zusammengerückt und die Enge vermittelt auch eine gewisse Gemütlichkeit und wir Rheinländer mögen dies. Mehr lesen

Kleiner Grenzverkehr NRW – Niederlande

Aus gegebener Veranlassung wird hier nochmals die bereits am 16.10.2009 veröffentlichte und den Vereinen mehrfach übersandte Regelung zum „kleinen Grenzverkehr“ (gemäß BDR-Sportordnung) hervorgehoben:

„Ab sofort gilt eine Regelung zwischen Nordrhein-Westfalen und den Niederlanden, die die Ausstellung einer Auslandsstartgenehmigung in allen Sparten unnötig macht, sofern es sich um Veranstaltungen des nationalen Kalenders handelt. Mehr lesen

Freizeitsport NRW Kompass 2019

Duisburg – Die Arbeiten im Hintergrund sind so gut wie erledigt und in den nächsten Tagen geht der große Freizeitsport NRW Kompass 2019 in den Druck. Das Heft enthält auch dieses Jahr wieder alle Informationen rund um die Serien für die Freizeitsportler in NRW, wie die NRW-Marathon Challenge, den NRW-CTF-Cup und die WWBT. Dazu kommen natürlich die Termine aller RTF und CTF – Veranstaltungen in NRW im Jahr 2019. Unser Koordinator Jürgen Finke hat im Rückblick auf 2018 viele Zahlen zusammen getragen die zeigen, wie attraktiv der Freizeitsport in NRW nach wie vor ist. Mehr lesen

Achte Kids-Coach Ausbildung knackt den 150. Teilnehmer

Einweisung in den praktischen Teil durch Tino Hamann (Foto: Brembeck)

Hachen – Vom 9. bis 11. November 2018 fand in der Sportschule Hachen die achte Kids-Coach-Ausbildung der Radsportjugend NRW statt. Unter der Leitung von Tino Hamann und Andreas Brembeck wurde den 21 Teilnehmern die Grundlagen zum Gestalten und Leiten einer Übungsstunde vermittelt. Der Wechsel zwischen theoretischen und praktischen Lerneinheiten sorgte für ein abwechslungsreiches und kurzweiliges Programm. Am Abend blieb für die Teilnehmer im Alter zwischen 14 und 47 Jahren genügend Zeit zum Austausch und Netzwerkbilden. Mehr lesen

Crossweingarten 2018: NRW Meisterschaften im Cyclocross

Duisburg – In Kreuzweingarten am Fuße der Eifel findet am kommenden Samstag 24.11.2018 ab 10 Uhr die  NRW Meisterschaften im Cyclocross statt. Das Rennen wird in dieser Form erstmalig ausgerichtet und ist nicht nur die Landesmeisterschaft, sondern auch der 5. Lauf des Bombtrack NRW-Cross-Cup und die Bezirksmeisterschaft in den Jugendklassen. Zusätzlich wird ein Crosslauf angeboten.
Für die Ausrichtung haben sich zwei engagierte Vereine zusammen gefunden. Markus Habermann vom TuS Kreuzweingarten-Rheder und Ulrich Strothmann vom Radtreff Campus Bonn setzten sich im Frühjahr zusammen und beschlossen das Projekt gemeinsam in Angriff zu nehmen. Mittlerweile haben sie viele Helfer in den beiden Clubs gefunden.
Der rund 2,5 km lange Kurs in Kreuzweingarten startet am dortigen Sportplatz, führt über Wald und Wiese wieder zurück auf den Sportplatz, zieht noch eine Runde über die angrenzende Wiese und führt dann über einen Feldweg wieder zu Start und Ziel. Aufgrund einiger Höhenmeter und den kräftezehrenden Passagen über die Wiesen ist es wahrscheinlich der konditionell anspruchsvollste Lauf in der Cup-Serie. Einige technische Schwierigkeiten wie Steilabfahrt auf Sand, Schräghang und Hürden sind natürlich ebenfalls eingebaut. Hermann Schiffer vom Radsportverband NRW lobte die Streckenführung beim Ortstermin.
TuS und RCB hoffen auf viele Teilnehmer und Zuschauer, die Wetterprognose ist positiv – es scheint trocken zu bleiben.
Weitere Informationen findet Ihr unter www.crossweingarten.com. Mehr lesen

Trial Weltmeisterschaft in Chengdu (China)

Stadtlohn. Wie schon im letzten Jahr wurde auch 2018 die Weltmeisterschaft im

UCI Urban World Championships 2018 Chengdu, China

Fahrradtrial im chinesischen Chengdu ausgetragen. Die durch Smog belastete 14 Millionen Einwohner Stadt ist die Hauptstadt der Provinz Sichuan. Jannis Oing flog bereits am Sonntag vorher nach Chengdu, um sich an Klima und Zeitumstellung zu gewöhnen. Dadurch, dass er im Gegensatz zum letzten Jahr diesmal einen Direktflug hatte, war die Anreise wesentlich entspannter und der Jetlag nicht so gravierend. Außerdem halfen ihm die besseren Ortskenntnisse, sich schneller zurecht zu finden und beispielsweise die Trainingsspots zügiger zu erreichen. Auch das Hotel hatte sich besser auf seine europäischen Gäste eingestellt und servierte angepasstes Essen. Auf Fleisch mussten die Sportler jedoch auch in diesem Jahr aufgrund der bestehenden Clenbuterol-Warnung verzichten. Mehr lesen

Maren Haase gewinnt Weltcup im Kunstradsport

Erlenbach b. Heilbronn – Maren Haase vom RV Blitz Hoffnungsthal  durfte sich heute über ihren ersten großen Titelgewinn im 1er Kunstradsport der Frauen freuen. Beim Weltcup Finale in Erlenbach bei Heilbronn konnte sich die DM-Vierte gegen Weltmeisterin Milena Slupina und Europameisterin Viola Brand mit 181,91 Punkten durchsetzen und sich mit diesem Sieg gleichzeitig den Gesamtweltcupsieg sichern. Mehr lesen

Erfolgreicher Infotag Schule & Radsport

Teilnehmer beim Infotag Schule & Radsport in Gelsenkirchen

Gelsenkirchen – Fast 30 Teilnehmer folgten der Einladung des Radsportverbandes NRW zum ersten Aktionstag „Schule und Sportverein“.  Vereinsvertreter und Trainer aber auch einige LehrerInnen erhielten an diesem Tag Informationen zum Aufbau von Schul-Kooperationen im Bereich Einrad und MTB. 

Nach einer Begrüßung durch Dr. Sven Döring, dem Vizepräsidenten Sportbetrieb/Nicht-olympische Sportarten, erläutere Ulrich Filies  die Initiative „AKTIONfahrRAD“, die gemeinsam mit Partnern Aktionen entwickelt, um junge Menschen nachhaltig aufs Rad zu setzen, sie fördert den Nachwuchs, stellt Schulen Räder zur Verfügung, engagiert sich für Schul- und Hochschulprojekte und unterstützt bundesweit die Aus- und Weiterbildung von Lehrer/innen, damit das Radfahren attraktiver und sicherer wird.  Mehr lesen