Veranstaltungen

Nach der organisatorischen Übernahme durch den Radsportverband NRW konnte der NRW-CTF-CUP 2017 erfolgreich wieder „belebt“ werden. Alle 8 geplanten Veranstaltungen konnten mit sehr guten Teilnehmerzahlen durchgeführt werden, nur der RV Adler Lüttringhausen litt unter exterm schlechtem Wetter.

Der Schwerpunkt der Veranstaltungen liegt auch 2018 wieder im Frühjahr und Spätsommer, da es immer schwerer wird im Sommer Genehmigungen für die Durchführung von CTF’s zu erhalten. Bereits für die Teilnahme an 5 Veranstaltungen gibt es für die Serienfahrer eine Auszeichnung. Es lohnt sich also mehr als einmal zu starten, vor allem da bei den Touren der Serie meistens mehr Teilnehmer am Start stehen als bei anderen CTF’s. Durch die Verteilung in NRW lernt man dazu immer neue Gegenden kennen.

Die folgende Tabelle gibt euch einen Überblick über die ausgewählten 7 Veranstaltungen. Die Details zur jeweiligen Veranstaltung stehen euch auf den Webseiten der Vereine zur Verfügung. Und nun viel Spaß bei eurer Saisonplanung 2018:

Veranstaltungsübersicht 2018

Datum Veranstalter Distanz Höhenmeter
03.03.2018 RSV Coesfeld  30,46,72 km
11.03.2018 RSC Dinslaken  33, 46, 72 km
18.03.2018 RSG Herne  17, 33, 55 km
31.05.2018 Erkelenzer RSC  31, 52 km
24.06.2018 RV Sturmvogel Essen  40, 58 km
22.09.2018 RC Zugvogel Bielefeld  31, 48, 68 km
21.10.2018 RC Buer / Westerholt  24, 40, 56, 68 km

Wer an allen Touren teilnimmt kommt in den Genuß in NRW ganz unterschiedliche Landschaften kennen zu lernen. Mit dem RSV Coesfeld bietet ein ganz neuer Ausrichter seine Touren im NRW-CTF-CUP an, das Münsterland rund um Billerbeck bietet durchaus eine herausfordernde Streckenführung mit etlichen Steigungen. Es folgen die bewährten Touren beim RSC Dinslaken rund um Hünxe und bei der RSG Herne, bei deren Touren die Halden im Landschaftspark Hoheward im Mittelpukkt stehen. Ein weiterer neuer Ausrichter ist der Erkelenzer RSC, bei dem es die Teilnehmer an den Niederrhein ziehen wird. Ein alter Bekannter der frühre schon im NRW-CTF-CUP aktiv war ist der RV Sturmvogel Essen. Ganz neu im Cup und erster Ausrichter aus Ostwestfalen ist der RC Zugvogel Bielefeld, der Start ist an der historsichen Radrennbahn und führt die Teilnehmer in Teuto und Senne. Gegenüber der Premiere in 2017 arbeitet der Verein auch noch eine längere Runde in einem ehemaligen Truppenübungsgebiet aus. Der Abschluss der Serie ist dann wieder beim RC Buer / Westerholt, wo die Teilnehmer mit bis zu 7 Halden noch einmal ordentlich Höhenmeter sammeln können.

Den vorab Flyer zur Serie könnt ihr hier downloaden: Pflichtenheft zum NRW-CTF-CUP Saison 2018

Veranstalter 2018

Bei den Veranstaltern handelt es sich um 7 ausgewählte Vereine. Mit einem Klick auf das Logo gelangt ihr zu den jeweiligen Internetseiten:

   
 

 
 

Wir wünschen allen Teilnehmern die am NRW-CTF-CUP teilnehmen gutes Wetter und eine unfallfreie Fahrt, sowie den Veranstaltern viele Teilnehmer. Die Veranstalter und der Serien Beauftragte Uwe Richert freuen sich über eure Rückmeldungen. Über Lob freuen sich alle besonders, wir sollten immer daran denken, dass alle Helfer ihre Arbeit ehrenamtlich machen. Wenn einmal etwas nicht in Ordnung gewesen sein sollte, sprecht bitte den Veranstalter oder Uwe Richert direkt an, wir werden versuchen das für das nächste Jahr abzustellen.