Einladung zum Infotag „Schule und RADSport“

Der Radsportverband NRW hat sich gemeinsam mit der Radsportjugend NRW als ein Ziel die Nachwuchsförderung gesetzt. Dazu wurde unter anderem das Kompetenzteam „Schule und Sport“ gegründet. Das Team hat Ideen entwickelt, wie der Radsport in den Schulen etabliert werden könnte. Diese Ideen möchten wir euch im Rahmen eines bunten Informationstages am Samstag, den 10. November 2018 in Gelsenkirchen vorstellen und mit euch diskutieren. Mehr lesen

Hervorragende Werbung für den Querfeldeinsport in Radevormwald beim zweiten Lauf um den Bombtrack NRW-Cross-Cup powered by Alexrims 2018/2019

Duisburg – Das von Hammerevents veranstaltete Cross-Wochenende begeisterte die Radquerfeldeinfans aus dem gesamten Bundesgebiet. Während es am Samstag, den 13. Oktober um den Deutschland-Cup Cross ging, kämpften die Teilnehmer am darauffolgenden Sonntag beim Focus/Campana-Radcross beim zweiten Lauf um den Bombtrack NRW-Cross-Cup powered by Alexrims 2018/2019 um wichtige Punkte für die Gesamtwertung der Rennserie. Mehr lesen

Einladung zur Jahrestagung Straße / Bahn / Cross 2018 Update Anmeldungsfrist bis 19.10.2018 verlängert

hiermit laden wir alle Radsportvereine aus Nordrhein-Westfalen zur Jahrestagung Straße / Bahn / Cross 2018 am Sonntag, den 28.10.2018, ein.

Ort: Sportschule Wedau

Friedrich-Alfred-Straße 15

47055 Duisburg

Tagungsraum unter der Aula

Beginn: 10.00 Uhr

Ende: ca. 14.30 Uhr

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

1.    Begrüßung und Eröffnung

2.    Neue Rennklassenreform nach Vorgabe BDR (Vertreter d. BDR)

3.    Status Kompetenzteam Straße / Bahn / Cross

4.    Jugendarbeit / Beantragung von Fördermitteln

5.    Bericht vom Sportjahr 2018 und Terminkalender 2019

6.    Bericht vom Albert-Richter-Cup

7.    Bericht Cross Cup 2018 / 2019

8.    Bericht Radrennveranstaltungen

9.    Bericht zur Trainerstruktur

10. LVM-Straße 2019

11. Allgemeiner Austausch, Mitteilungen und Anregungen

Ab 09.00 Uhr ist ein kleiner Imbiss im Tagungsraum vorbereitet, ebenso werden wir die Sitzung gegen 12.30 Uhr zum Mittagessen unterbrechen.

Auf der Jahrestagung Straße / Bahn / Cross 2018 sollen aktuelle Informationen aus allen Radsportbereichen an die Radsportvereine in Nordrhein-Westfalen vermittelt werden.

Wir freuen uns auf Euch und bitten um eine rege Teilnahme (Abordnungen bis 2 Personen pro Radsportverein), gleichzeitig hoffen wir auf eine konstruktive Jahrestagung 2018.

Eure Teilnahme an der Jahrestagung 2018 bitte ich, mir per Mail (heinz.nordhoff@radsportverband-nrw.de) bis zum 19.10.2018 mitzuteilen.

Mit sportlichen Grüßen

Heinz Nordhoff                            Hermann Schiffer

Leiter Kompetenzteam                 Stellvertreter

Deutschland Tour steigt nach nur einem Jahr auf

Das Peloton bei der Deutschland-Tour 2018. Foto: Pixathlon

Bad Soden – 10. Oktober 2018. Der Radsport-Weltverband UCI hat den internationalen Radsportkalender der kommenden Saison bekanntgegeben. Die Deutschland Tour, Deutschlands einziges Etappenrennen der Männerelite, wird im kommenden Jahr mit dem Status „2.HC“ ausgetragen. Nach nur einer Austragung ist die Deutschland Tour bereits direkt unterhalb der WorldTour angesiedelt.

Die neue Einordnung bietet den Fans und Zuschauern die Chance, auch 2019 ein ausgezeichnetes Teilnehmerfeld zu erleben. Bereits bei der Premiere der Deutschland Tour haben die Mannschaften der WorldTour die Hälfte des Pelotons gestellt und für ein einzigartiges Aufgebot an Topfahrern gesorgt. Mehr lesen

Mannschaftswertung zum NRW-CTF-CUP nach Lauf 4 in Dinslaken

Nach dem vierten Lauf zum NRW-CTF-CUP führt der MSV Steele 2011 weiterhin die Mannschaftswertung an und dürfte kaum noch von Platz 1 zu verdrängen sein. Dahinter liefern sich allerdings der RC Buer / Westerholt und der RSC Essen-Kettwig einen spannenden Kampf um die beiden weiteren Plätze. Bei einer entsprechend großen Teilnahme bei der letzten CTF am 21.10.2018 in Gelsenkirchen können aber auch der RSC Dorsten und die Essener RG noch in diesen Kampf eingreifen. Der aktuelle Stand nach dem 4. Lauf beim RSC Dinslaken, bei erfreulicherweise gleich noch 5 neue Vereine sich in der Mannschaftswertung einreihen, sieht wie folgt aus: Mehr lesen

Einberufung/Einladung zum Jugendhauptausschuss

Duisburg – Die Radsportjugend beruft ihre Jugendhauptausschuss-Sitzung ein:

Samstag, 10.11.2018
Beginn: 10:00 Uhr
Katholische Grundschule im Emscherbruch
Im Emscherbruch 70
45892 Gelsenkirchen

Der JHA findet im Rahmen des Informationstages „Schule und Sport“ statt.

Die Radsportjugend wird dort über ihre Projekte und Aktionen im Sportjahr 2018 berichten und einen Ausblick auf anstehende Aktionen geben. Mehr lesen

Alle Nachwuchsfahrer verlängern beim Team Sauerland NRW p/b SKS GERMANY

Youngster Michel Gießelmann an der Hirschberger Wand bei der Sauerlandrundfahrt durch Südwestfalen p/b Krombacher
Fotograf Rob Möller nennen.

Duisburg – Der Sauerländer Rennstall hat die Verträge mit den vier Talenten Johannes Hodapp, Michel Gießelmann, Per Christian Münstermann und Jon Knolle verlängert. Im Sog von Sprinter Aaron Grosser gelangen den 19- jährigen viele Achtungserfolge in der Bundesliga und bei internationalen Rennen. Der Gewinn der Bundesliga- Nachwuchswertung von Youngster Johannes Hodapp steht für die gute Nachwuchsarbeit im Radsportverband NRW und den örtlichen Vereinen. Untermauert wurde dieser Erfolg vom starken Saisonfinale von Jon Knolle und Michel Gießelmann. Beide glänzten gerade in den letzten Rennen. „Diese Saison sollten sich die Jungs in Ruhe entwickeln und Erfahrung in größeren Rennen sammeln“, so Team- Coach Wolfgang Oschwald. „Jon Knolle und Per Christian Münstermann bestritten ihr erstes Männerrennen direkt bei der Mallorca Rundfahrt gegen Stars wie Weltmeister Valverde und Co. Dass sie dort und bei weiteren UCI Rennen eine gute Leistung lieferten, sagt alles über ihr Potential“, so Oschwald weiter. Mehr lesen

Gelungener Auftakt in Dorsten zum Bombtrack NRW-Cross-Cup powered by Alexrims 2018/2019 

Duisburg – Bei idealen Wetterbedingungen fand am 7. Oktober 2018 die dritte Auflage des Dorstener CycloCrossCup rund um das Gemeinschaftshaus Wulfen und gleichzeitig der erste Lauf des Bombtrack NRW-Cross-Cup powered by Alexrims 2018/2019 statt. Die weit mehr als 200 Teilnehmer kamen bestens auf ihre Kosten und so strahlten nicht nur die Sonne, sondern auch die Fahrerinnen und Fahrer, Zuschauer, Organisatoren und Helfer. Mehr lesen

Bundesliga Finale am Bilster Berg

Gesamtsieger Nachwuchs Johannes Hodapp, Team Sauerland NRW p/b SKS GERMANY mit dem Präsidenten des RSV NRW Foto: svl-Sports

Bilster Berg – Wo üblicherweise Rennautos ihre Kreise ziehen, durften an diesem Wochenende die Radsportler ran! Am Bilster Berg in der Nähe von Paderborn machte die Radbundesliga ihren letzten Halt. Für das Team Sauerland NRW p/b SKS GERMANY hieß es, das Trikot des besten Nachwuchsfahrers der Liga zu verteidigen. Seit dem ersten Rennen in Düren durfte Johannes Hodapp- welcher in diesem September erst 19 Jahre alt wurde- das Lila Führungs-Trikot dieser Sonderwertung tragen. Dazu wollten die Sauerländer die Saison mit einem guten Gesamt- Ergebnis die nationale Rennserie beenden. Das die Männer die schweren 150 Kilometer ernst nahmen, konnte man direkt erkennen. In der entscheidenden zweiten Rennhälfte blieb kein Angriff aus dem Fahrerfeld ohne einen heimischen Fahrer. Allen voran machten gerade die vier erstjährigen Sportler des Teams auf sich aufmerksam. Jon Knolle fuhr bis kurz vor dem Finale in einer dreiköpfigen Ausreißergruppe und lies das Team sogar von einem Podiumsplatz träumen. Erst 15 Kilometer vor Rennende schluckte das jagende Feld den jungen Kämpfer. Als sich das Rennen neu sortierte entwischte Michel Gießelmann und schaffte es ebenfalls fast auf Podium. Im hektischen Finale belegte der Youngster einen guten 4. Platz hinter Tagessieger Joshua Huppertz. Platz zwei und drei belegten Patrick Haller vom Heizomat Team und Justin Wolf aus Unna. Zuversichtlich kann man mit dem Ergebnis des restlichen Teams in die Zukunft sehen. Hinter Gießelmann belegten Per Christian Münstermann und Johannes Hodapp die Plätze 13 und 23. Mehr lesen

BMX NordCup-Saison 2018 endet mit 6 Gesamtsiegern und einem Team-Sieg für NRW

Bremen – Am 22. und 23. September 2018 fanden in Bremen die letzten beiden Läufe der 2018er BMX-NordCup-Rennserie statt. Die Rennserie bestand dieses Jahr aus insgesamt 9 Läufen, ausgetragen an 6 Orten zwischen Anfang Mai und Ende September. Der phantastische Sommer wirkte sich auch auf den BMX Sport, genauer auf die Renn-Teilnahme der Sportler aus:  insgesamt 486 Sportler vertraten ihre Landesverbände Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen und Nordrhein- Westfalen bei den Wettbewerben. Mehr lesen