Das Rollende Kibaz begeistert Kitas der Diakonie

Foto: Jessica WillemsenDüsseldorf – Am 7. Juli 2018 hat die Diakonie in Kooperation mit der Radsportjugend NRW, dem SSB Düsseldorf und Vereinsvertretern der SG Radschläger das Rollende Kibaz im Rahmen ihres Sport- und Sommerfestes an den Grünanlagen am Räuscherweg in Düsseldorf Bilk ausgerichtet.

Mit einer offiziellen Begrüßung und einem gemeinsamen Lied wurde das Sportfest bei strahlendem Sonnenschein feierlich eröffnet. Mehr lesen

Essener Radsportler bringen Flüchtlingen das Radfahren näher

Otto

Essen-Überruhr.   Sport verbindet. Das machten sich die Verantwortlichen des RV Sturmvogel
zu eigen und stellten den Flüchtlingen einen Fahrrad-Parcours zur Verfügung.

Spätestens seit der medienwirksamen Eingliederung von Flüchtlingen in den
Spielbetrieb durch mehrere Essener Fußballvereine ist das Thema Integration
durch Sport von besonderer Brisanz. Im Januar rief auch der Landessportbund
dazu auf, unter dem Motto „Willkommen in NRW“ Flüchtlingen die Möglichkeit zu
geben, an sportlichen Angeboten teilzunehmen. Diesem Aufruf folgte auch ein
nicht ganz so bekannter Verein aus Essen – der Radsportverein Sturmvogel. Am
Samstag veranstaltete der Verein einen Schnupper-Parcours zum Thema Radfahren
für Flüchtlingskinder. Mehr lesen

KURZ und GUT Seminare der Radsportjugend

Duisburg – Die Radsportjugend NRW bietet in Kooperation mit dem Landessportbund NRW 4 KURZ und GUT Seminare an. Unter dem Titel KURZ & GUT werden Kompaktseminare für Führungskräfte von Sportvereinen mit dem Ziel angeboten, in gebündelter Form Grundlagenwissen zu wichtigen Themen des Vereinsmanagements zu vermitteln. Durch die Bearbeitung von Anwendungsaufgaben oder Fallbeispielen werden konkrete Umsetzungsmöglichkeiten für die Vereinspraxis eröffnet. Die Seminare dauern ca. 4 Stunden. Termine: Mehr lesen