Sauerland NRW p/b SKS GERMANY fünfmal in Top Ten

Neuzugang Adam Toupalik (re.) auf Platz drei beim Rennen in Kyo. Foto: privat

Eslohe – Bei insgesamt fünf Rennen standen die Fahrer des Team Sauerland NRW p/b SKS GERMANY am vergangenen Wochenende am Start. In jedem der Rennen in Steinfurt, Emsdetten, Überherrn und zwei Wettkämpfen in der Tschechischen Republik schafften es die Sauerländer in die Top Ten.

Für den größten Erfolg sorgte fast Jon Knolle in Emsdetten. Rennbestimmend fuhr er über weite Teile des 85 Kilometer langen Rundstreckenrennens in einer siebenköpfigen Spitzengruppe und setzte im Finale zum Solosieg an. Unglücklicherweise wurde er circa 100 Meter vor dem Ziel von seinen Fluchtkollegen eingefangen und wurde dann nur Siebter. Den Sprint des Hauptfeldes gewann Teamkollege Michel Giesselmann und schaffte es so auf den achten Platz. Mehr lesen

Geschäftsstelle über Ostern geschlossen

Duisburg – Auf Grund von Krankheit und Urlaub ist die Geschäftstelle des Radsportverband NRW vom 16. April bis voraussichtlich 01. Mai 2019 geschlossen. Jessica Willemsen ist für Jugendfragen noch bis zum 18. April erreichbar. Danach ist auch Sie bis zum 01. Mail im Urlaub.

In dieser Zeit können keine Anfragen und Mitgliedermeldungen bearbeitet werden. Wir dürfen Sie bitten, ihre Meldungen zu sammeln und erst wieder Anfang Mai, auch elektronisch, einzureichen. Dringende Lizenzen reichen Sie bitte als EIL-Antrag gekennzeichnet direkt bei der Firma rad-net GmbH ein und senden uns parallel dazu die online Meldung. Mehr lesen

Kader- und Stützpunkttraining Bahn 2019

In den Osterferien (Dienstag, den 16.04.19 und Dienstag, den 23.04.19) findet kein Bahntraining im Sportforum Kaarst-Büttgen statt!

Ab Mai (bis Ende September 2019) findet das Kader-/Stützpunkttraining Bahn jeden Dienstag (17.00 – 20.00 Uhr) im Wechsel in Köln und Büttgen statt. Dabei gilt folgende Regelung:

  • Ungerade Kalenderwoche – Training in Köln (Trainer: T. Schmidt / H. Strunk)
  • Gerade Kalenderwoche – Training in Büttgen (Trainer: W. Oschwald / R. Pawlowsky)
  • Mehr lesen

    Anmeldung zu den MTB-Schulsportmeisterschaften freigeschaltet

    Duisburg – Es hat ein paar Tage länger gedauert, aber nun ist es soweit. Die Anmeldeportale für unsere ersten Schulsportmeisterschaften am 15. Juni 2019 im Landschaftspark Hoheward sind frei geschaltet.

    Dazu sind zwei Schritte notwendig:

    • die Schule muss sich zuerst einmal bei der Aktion Fahrrad registrieren:
    https://www.schoolbikers.de/schulen-anmeldung.asp?proID=50

    • im zweiten Schritt kann die Schule ihre Teams und Sportler über den folgenden Link anmelden:
    https://server25.der-moderne-verein.de/portal/veranstaltungsmanager/index.php?MANDANT_KEY=43e001faf9b5e83975b9c7ef566654fc&VER_ID=18 Mehr lesen

    Kids & Family Touren starten Anfang Mai in die Radsportsaison

    Duisburg – Am 4. und 11. Mai finden im Rahmen der RTF-Veranstaltungen des RSC Nievenheim und des RC Dorff unsere Kids & Family Touren statt.

    In Nievenheim treffen wir uns um 10:30 Uhr und radeln dann ab 11 Uhr die 26km lange Strecke im kindgerechten Tempo. Start ist hier die Bertha-von-Suttner-Gesamtschule, Marie-Schlei-Str. 6 in 41542 Dormagen-Nievenheim.

    Beim RC Dorff können die Jüngsten die etwa 20 km lange, sehr verkehrsarme Strecke versuchen. Ihr fahrt mit ausgebildeten Guides des Radsportverbands NRW über gut fahrbare Feld- und Waldwege, abseits der übrigen RTF- Teilnehmer und des Autoverkehrs. Die Tour ist für die Kleinen kostenlos, unterwegs gibt es eine Raststation mit kostenlosen Stärkungen und Erfrischungen. Start ist um 11:00 Uhr, ab 10:30 Uhr können die Kids angemeldet werden. Dazu brauchen wir die Hilfe der „Großen“. Bitte achtet darauf, das das Rad funktionstüchtig ist. Rückkehr wird nach etwa zweieinhalb Stunden sein. Alle Kids erhalten zum Abschluss eine Urkunde. Vor und nach der Tour können die Kids auf dem Geschicklichkeitsparcours auf dem Schulhof ihre Fähigkeiten beweisen. Mehr lesen

    Kompetenzteam Straße/Bahn/Cyclocross stellt sich neu auf

    Auf seiner Sitzung am 13. April 2019 in der Sportalm in Gevelsberg stellte das Kompetenzteam Straße/Bahn/Cyclocross die Weichen für die Zukunft.

    Heinz Nordhoff, Sprecher des Kompetenzteams, begrüßte zu dieser Tagung neun weitere Teilnehmer, die interessiert und engagiert die verschiedenen Themen diskutierten.

    So war das Thema „Personal“ einer der wichtigsten Punkte, da mit Hermann Schiffer, Volker Maas und Michael Zahlten gleich drei Mitglieder des Kompetenzteams in das Präsidium des Radsportverbandes NRW gewählt wurden. Mehr lesen

    Anmeldung zur NRW Marathon Challenge geöffnet

    Duisburg – Die Anmeldung zum Serienfahrer der NRW Marathon Challenge 2019 ist geöffnet. Die Breitensportserie, die in diesem Jahr aus zehn Radtourenfahrten mit einer Länge über 200 Kilometern besteht, bietet wieder eine Reihe ausgewählter Marathon-Veranstaltungen in ganz NRW.

    Die erfolgreiche Teilnahme an der Serie wird mit einer besonderen Auszeichnung gewürdigt: Um das begehrte Serientrikot zu erhalten, muss die Anmeldung als Serienfahrer bis spätestens 1. Juni 2019 erfolgen. Mehr lesen

    Bundeshauptversammlung: Positive Entwicklung und besseres Image

    Die Delegierten des Radsportverbandes NRW in Frankfurt. Foto: privat

    Frankfurt – Am Stammsitz des Bund Deutscher Radfahrer (BDR) in Frankfurt trafen sich die Delegierten aus 17 Landesverbänden zur turnusmäßigen Bundeshauptversammlung, um über Anträge zu Sport und Verwaltung zu beschließen, Neuwahlen abzuhalten und die Meisterschaften für 2021 zu vergeben. Vor Ort waren auch Abgesandte des Radsportverbandes Nordrhein-Westfalen e.V. Aus dem Präsidium waren vertreten: Präsident Thomas Peveling, Herrmann Schiffer (Vizepräsident Olympische Sportarten), Dr. Swen Döring (Vizepräsident Sportbetrieb), Helmut Elfgen (Vizepräsident Freizeitsport) und der ehemalige Präsident Bernd Potthoff. Mehr lesen