NRW-Meister im Kunstradsport stehen fest

Die Schülerinnen U15 mit der neuen Landesmeisterin Emma Stein vor Luisa Aymans und Gina Lynn Lenzen (Foto: S. Schlösser)

Velbert – Am vergangenen Sonntag traf sich der Nachwuchs der Kunstradsportler zu den NRW-Meisterschaften in der Sporthalle an der Poststraße in Velbert. Von 10 Uhr an kämpften hier Kunst- und Einradfahrer um die begehrten Landesmeistertitel und die Qualifikationspunktzahlen die zur Teilnahme an den Deutschen Schülermeisterschaften zählten.  

Bei den Schülern U 11 siegte Benn Osterhage (Liemer RC) mit einer neuen persönlichen Bestleistung und einem knappen Vorsprung von 0,19 Punkten vor Luca Bourgeois (RV Adler MG-Neuwerk). Bei den Schülern U13 siegte Simon Puls vom R.C. Sturmvogel Mülheim und sicherte sich neben dem Siegerpokal mit 70,10 Punkten zugleich die DM-Teilnahme. Weitere DM-Teilnehmer sind Emma Stein (RV Adler MG-Neuwerk) und Luisa Aymans (RV Diamant Lind) bei den Schülerinnen U15. Emma Stein siegte hier mit deutlichem Vorsprung und einer neuen Bestleistung von 89,81 Punkten. Kira Führing (Liemer RC) heißt die Landesmeisterin in der Klasse U13. Elisa Lenninger vom RSV Schwalbe Augustdorf – dem Ausrichter der Schüler DM – sicherte sich bei den Schülerinnen vor den Augen der Landestrainer in der Klasse U11 den Titel. 

Mehr lesen

Silber und Bronze bei Junioren DM in Rimpar

Rimpar – Bei den Deutschen Hallenradsportmeisterschaften im bayerischen Rimpar gab es für NRW allen Grund zum jubeln. So freuten sich Julica Müller und Marc Lehmann vom RV Blitz Hoffnungsthal im 2er Kunstradsport der offenen Klasse über Silber. Nur haarscharf um 0,19 Punkte verpassten die beiden C-Kaderathleten am vergangenen Wochenende den Meistertitel, den sich die Titelverteidiger Matthias und Michael Quecke aus Bad Schussenried mit einem haucdünnen Punktevorsprung sicherten.  

Mehr lesen

Auslandsstartgenehmigungen Frankreich

Der französische Radsportverband FFC hat seine Richtlinien für den Start von ausländischen Sportlern bei Veranstaltungen des nationalen Kalenders verändert. Die Angaben auf den bisher ausgestellten Formularen reichen der FFC nicht mehr aus.

Aufgrund der unklaren Situation und zur Vermeidung der Rückweisung von Sportlern, stellt der Radsportverband NRW bis auf weiteres keine Auslandsstartgenehmigungen für Frankreich mehr aus. Alle bisher ausgestellten Genehmigungen verlieren bis zur Klärung der offenen Punkte ihre Gültigkeit.

Mehr lesen

RRSV Falke Altena 1925 e. V. – Ausschluss vom Sportbetrieb

Der Verein RRSV Falke Altena 1925 e. V. und alle seine Sportler werden mit sofortiger Wirkung aufgrund offener Verpflichtungen gegenüber dem Radsportverband NRW und der Sporthilfe NRW vom Sportbetrieb ausgeschlossen. Der Ausschluss vom Sportbetrieb bleibt bis auf Widerruf gültig.

T. Kirsch, Präsident; J. Pooschen, Vizepräsident Hallenradsport/Sportentwicklung; St. Rosiejak, Geschäftsstellenleiter

Mehr lesen

Ausschreibung Trainerweiterbildung Kunstradsport

Duisburg – Die Fachschaft Kunstradsport bietet zur Lizenzverlängerung für die Bereiche C- und B-Trainerlizenz Kunstradsport folgende Weiterbildung an:

Termin:                 26. – 27.11.2016
Ort:                       Sportschule Duisburg Wedau, Friedrich-Alfred-Straße 15,47055 Duisburg-Wedau

Teilnehmerkreis:   Lizenzierte C- und B-Trainer Kunstradsport sowie Inhaber einer Kids-Coach Lizenz

Mehr lesen

Werner Sander feiert 80. Geburtstag

Werner Sander wird 80

Werner Sander wird 80

Lemgo – Werner Sander, ein Pionier des Kunstradsports in Lemgo-Lieme, feiert am 27.05.2016 seinen 80. Geburtstag.

Seit dem Jahr 1950 hält er dem Liemer Kunstradsport die Treue, war von 1954 bis 1989 im Vorstand (1. und 2. Vorsitzender). Über 35 Jahre leitete er in Verbindung mit seiner Gattin

Ursula (A-Trainerin) den Landesleistungsstützpunkt Kunstradsport in Lemgo-Lieme. Zahlreich die Erfolge der Liemer in diesen Jahren. Mehr als 50 Deutsche Meister und mehrere Europa- und Weltmeister stellte der Verein. Gleich dreimal richteten die Liemer die Deutsche Meisterschaft aus.

Mehr lesen

Hallenradsport in NRW trauert um Sven Leo Esser

Duisburg – Für uns alle unfassbar verstarb am letzten Mittwoch nach kurzer, schwerer Erkrankung Sven Leo Esser aus Hürth-Berrenrath kurz vor seinem 40.Geburtstag.

Er hinterlässt Frau Judith und Sohn Felix (noch kein Jahr alt).

Nach seiner aktiven Zeit, in den 90er Jahren war er Mitglied des C-Kaders, absolvierte er 2005 seine A-Trainer-Lizenz im Kunstradsport. Seit dieser Zeit gehörte er dem Trainerteam des Radsportverbands NRW an und war ein gern gesehener Trainer bei den Kader-Maßnahmen. Bei Sichtungsmaßnahmen war er zugegen. Hinzu kam seine Tätigkeit als Trainer des Stützpunkt Kürten. Seit vielen Jahren leitete er zudem das internationale Hallenradsport Camp des Bund Deutscher Radfahrer.

Mehr lesen

Liemer RC erhält Goldpokal

Goldpokalsieger Kufa 2015 Liemer RC

Sportlerinnen und Sportler des Liemer RC mit dem Goldpokal des RSV NRW (Foto: Liemer RC)

Im Rahmen der 3. Junior Masters im Kunstradsport wurde dem ausrichtenden Verein, Liemer RC, der Goldpokal für das Sportjahr 2015 überreicht. In der nun fast 22jährigen Vereinsgeschichte konnten die Sportlerinnen und Sportler 21 x den Goldpokal des RSV NRW für die erfolgreiche Arbeit im Breiten- und Spitzensport gewinnen.

Im Rahmen einer tollen Veranstaltung präsentierte der Liemer RC am Abend in einem Show-Block das Musical „Tarzan“ an dem alle Sportlerinnen und Sportler des Vereins teilnahmen. Im Anschluss fand die Pokalübergabe statt. Der Pokal wurde von Vizepräsident Josef Pooschen überreicht.

Mehr lesen

NRW Landesmeisterschaft Nachwuchs 2016 im Radball

LVM Radball 2016

Teilnehmer der Landesmeisterschaft Radball 2016 in Suderwich

Recklinghausen-Suderwich – Am 31. Januar fand die Landesmeisterschaft Nachwuchs im 2er Radball in Suderwich statt. Zum ersten Mal kamen die besten Mannschaften aller vier Nachwuchsklassen zusammen, um jeweils ihre Landesmeister auszuspielen. Dieses Turnier war nicht nur für die beteiligten Sportler interessant, sondern insbesondere auch für das Publikum attraktiv. In einer Halle konnte man die Entwicklung des Radballs beobachten, angefangen bei den jüngsten in der U13 Klasse bis hin zu den Junioren U19, die einen quasi ausgewachsenen Radball spielen.

Mehr lesen